24. April 2019: Die Wikinger treffen in Spanien auf ein Team, welches bislang ausschließlich schlechte Erfahrungen mit Klubs aus der AFL gemacht hat. Noch nie haben die Dracs nämlich ein Team aus Österreich schlagen können. Ein Schicksal, welches sie mit allen anderen spanischen Klubs teilen. Sieben Mal gab es international auf Klublevel ein spanisch-österreichisches Duell, ebenso oft gewann das Team aus Austria.

2005 trafen die Dracs man im Rahmen der EFL zwei Mal auf die Raiders und unterlagen den Tirolern 14:42 und 6:39. 2008 setzte es in EFAF Cup gegen die Carinthian Lions eine 20:39 Niederlage. Das bislang einzige Aufeinandertreffen mit den Vikings gab es 2010 in der EFL, als die Spanier in Wien 0:24 unterlegen waren.

Die weiteren Duelle AUT vs. ESP: 2007 schlugen die Raiders Valencia 39:6 und 2010 55:13. 2007 unterlag Madrid Hohenems mit 8:51.

Die größten Erfolge des katalanischen Vorstadtklubs liegen lange zurück. 2003 und 2004 erreichte man jeweils das Halbfinale der EFL, unterlag dort Braunschweig (20:50) bzw. Bergamo (19:55).

Alles andere als ein Sieg der Vikings käme daher einer veritablen Überraschung gleich, auch wenn der Gegner in der heimischen Meisterschaft derzeit ungeschlagen im Halbfinale steht und die Saison der Vikings, nach Niederlagen gegen Innsbruck und Graz, noch nicht so läuft wie erwünscht.


Dacia Vikings erneut international erfolgreich

Badalona Dracs vs. Dacia Vikings: 8:38
Die Badalona Dracs begrüßten die Dacia Vikings mit Sonnenschein, wolkenlosem Himmel und der Europahymne, was die internationale Bedeutung dieser Begegnung unterstrich. Knapp 70 nach Spanien mitgereiste Vikings-Fans, die ordentlich für Stimmung sorgten, konnten sich über einen ungefährdeten 38:8-Sieg ihrer Dacia Vikings freuen, die sich somit fix für das ECTC Playoff (geplant für 8./9. Juni) qualifizierten.

ECTC

Badalona Dracs vs. Vienna Vikings 8:38
(0:10/0:14/0:14/8:0)
SA 27. April 17:00 Uhr, Camp Municipal de Pomar Badalona


Österreichs zweithöchste Liga legt am Wochenende bereits seine dritte Pause ein, gespielt wird im Unterhaus von der Division 2 bis runter in die Division 4.

In der Division 2 geht es in Znaim (Knights vs. Warlords) um die Tabellenführung in der Conference A, ebenso wie zwischen den Ducks und Giants2 in der Conference B.

AFL Division 2 Woche 5

Znojmo Knights vs. Vienna Warlords 31:0
(17:0/7:0/7:0/0:0)
SA 27. April 15:00 Uhr, Městský Stadion v Horním ParkuZnojmo

Pannonia Eagles vs. Vienna Knights2 25:19
(14:0/0:7/9:6/2:6)
SA 27. April 16:00 Uhr, Franz Kovacsich Platz Baumgarten

Salzburg Ducks vs. Graz Giants2 34:27
(14:6/0:13/13:0/7:8)
SO 28. April 14:00 Uhr, Sportplatz Oberalm

Maribor Generals vs. Styrian Hurricanes 14:28
(0:7/7:0/14:21/0:0)
SO 28. April 15:00 Uhr, Športni Park Tabor Maribor


In der Division 3 sind mit den Celtics, Hammers und Enthroners gleich drei Teams ungeschlagen und dabei könnte es auch nach der Woche 5 bleiben. Die in Österreicher weiter ungeschlagenen Ungarn gastieren beim Tabellenschlusslicht in Mistelbach, Schwaz hat Villach zu Gast und die Pinzgauer gastieren in Wörgl.

AFL Division 3 Woche 5

Upper Styrian Rhinos vs. Danube Dragons2 0:13
(0:0/0:13/0:0/0:0)
SA 27. April 15:00 Uhr, Sportplatz Oberaich Bruck/Mur

Schwaz Hammers vs. Carinthian Eagles 35:0
(21:0/14:0/0:0/0:0)
SA 27. April 16:00 Uhr, Silberstadt Arena Schwaz

Wörgl Warriors vs. Pinzgau Celtics 0:42
(0:14/0:7/0:14/0:7)
SA 27. April 17:00 Uhr, Sportplatz Wörgl

Weinviertel Spartans vs. Fehérvár Enthroners 0:42
(0:28/0:7/0:7/0:0)
SO 28. April 15:00 Uhr, Sportplatz Mistelbach


Gleich fünf Spiele stehen in der untersten Spielklasse am Wochenende am Programm. Das erste Heimspiel der Gladiators Ried steht an, die wie der kommende Gegner Wels ihr erstes Spiel gewinnen konnten. In der Conference B gibt es ein Fernduell zwischen Fischamend, die die Bastards zu Gast haben und den Reavers, die auf der Raveline gastieren, um Platz 1 in der Tabelle. Am Papier sieht es nach zwei klaren Siegen für die beiden 2-0 Teams aus.

AFL Division 4 Woche 4

Gladiators Ried vs. Huskies Wels 30:19
(6:2/6:17/12:0/6:0)
SA 27. April 14:00 Uhr, Colosseum Noricum

Vikings Superseniors vs. Styrian Reavers 6:40
(0:13/0:6/6:6/6:14)
SA 27. April 17:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Klosterneuburg Broncos vs. Air Force Hawks 14:43
(0:14/0:7/7:8/7:14)
SO 28. April 14:00 Uhr, Südtiroler Weg Weidling

Salzburg Bulls2 vs. Pongau Ravens 34:12
(0:0/7:6/14:0/13:6)
SO 28. April 15:00 Uhr, Bulls Field Salzburg

Carnuntum Legionaries vs. Mostviertel Bastards 34:6
(3:0/14:0/10:0/7:0)
SO 28. April 15:00 Uhr, Sportplatz Fischamend

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei