„Rückrunde“ in der Bundesliga

Samstag

Im Spitzenduell zwischen den beiden erstplatzierten Teams setzten sich heute am Tivoli die Swarco Raiders Tirol deutlich gegen die SonicWall Rangers aus Mödling durch und behaupteten somit die Tabellenführung eindrucksvoll. Zwar scorten die Gäste aus Mödling den ersten Touchdown, doch bereits der erste Drive der Tiroler sorgte für den Ausgleich und brachte den Zug ins Rollen.

Nach Plan verlief es heute für die Projekt Spielberg Graz Giants in Traun, wo man gegen die Steelsharks einen soliden Auswärtssieg einfahren konnte und somit in der Saison auf 3-3 stellt. Die Gastgeber müssen weiter auf ihren ersten Sieg warten, treffen in Week 7 allerdings auswärts auf Wienerwald Amstetten Thunder, die ebenfalls noch sieglos sind.

Sonntag

Nach dem Sieg in Wien konnten sich die Dacia Vikings heute auch in Prag gegen die Black Panthers durchsetzen. Wie in Week 1 gelangen den Wienern 28 Punkte, kassiert hat man heute dafür nur drei. Als enorme Verstärkung erwies sich Import-DB Andrew Spencer, der auch in der Offene eine gute Figur machte und zwei Touchdowns erzielte. Die Entlassung von Head Coach Daniel Levy zeigte bei den Pragern hingegen noch keine positive Wirkung.

Den Soll erfüllt haben heute die Danube Dragons zu Hause gegen den Aufsteiger, Wienerwald Amstetten Thunder. Bereits nach ersten viertel führten die Dragons rund um Head Coach Stefan Pokorny mit 14:0 und bauten die Führung bis zur Halbzeit auf 28:3 aus. Die Gäste hielten wacker dagegen, konnten schlussendlich gegen so viel AFL-Erfahrung nichts mehr entgegen bringen.

AFL Woche 6

Steelsharks Traun (0-6) vs. Graz Giants (3-3) 13:46
(7:19/0:13/6:14/0:0)
SA 18. Mai 16:00 Uhr, Sportzentrum Traun

Raiders Tirol (6-0) vs. Mödling Rangers (4-2) 54:14
(13:7/10:0/21:0/10:7)
SA 18. Mai 18:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck

Danube Dragons (4-2) vs. Amstetten Thunder (0-6) 45:10
(14:0/14:3/7:7/10:0)
SO 19. Mai 15:00 Uhr,Stadion SR Donaufeld

Prague Black Panthers (3-3) vs. Vienna Vikings (4-2) 3:28
(0:0/0:14/0:14/3:0)
SO 19. Mai 15:00 Uhr, Stadion Prosek Prag


Auch die Division 1 geht „retour“, wobei es in der zweiten Spielklasse schon recht klare Tendenzen gibt. Am Sonntag sind die Telfs Patriots bei den Bulls der Favorit, die ihr Hinspiel gegen die Salzburger mit 28:7 gewonnen haben.

Hinspielgewinner sind auch die Bratislava Monarchs gegen die Vienna Knights (39:21) die Samstagnachmittag auf der Raveline gastieren. Im Anschluss gibt es das Rückspiel zwischen den Vikings2 und den Styrian Bears. Die Grazer gewannen Spiel 1 mit 35:10.

Mit 21:14 (7:7) behalten die Carinthian Lions in einer spannenden Samstag Nachmittag Football Partie die Oberhand über die Swarco Raiders JV.

AFL Division 1 Woche 6

Carinthian Lions (2-3) vs. Raiders Tirol2 (1-4) 21:14
(0:7/7:0/7:0/7:7)
SA 18. Mai 15:00 Uhr, SV Annabichl Klagenfurt

Vienna Knights (4-1) vs. Bratislava Monarchs (4-1) 30:27
(7:7/7:14/3:0/13:6)
SA 18. Mai 15:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Vienna Vikings2 (1-4) vs. Styrian Bears (3-2) 13:17
(7:0/0:0/6:7/0:10)
SA 18. Mai 18:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Salzburg Bulls (3-1) vs. Telfs Patriots (4-1) 20:14
(0:0/7:7/6:7/7:0)
SO 19. Mai 15:00 Uhr, Bulls Field Salzburg


In der dritten Spielklasse geht es bereits in die siebente Spielwoche, obwohl mache Klubs erst vier Spiele absolviert haben. Wie die Znojmo Knights. Die Tschechen haben aber alle vier auch gewonnen und gelten nach dem 44:6 in Woche 1 gegen die Rangers2 auch im Rückspiel als der haushohe Favorit. Mehr Spannung versprechen die Spiele in Baumgarten, wo die Pannonia Eagles versuchen werden die knappe 15:19-Niederlage gegen die Warlords, ebenfalls aus der ersten Spielwoche, auszumerzen. Auch Graz Giants2 gegen die Generals war in Maribor noch spannend (27:21 Sieg der Grazer) und die Styrian Hurricanes brennen in Domžale auf Revanche für die 6:27-Niederlage im Hinspiel.

AFL Division 2 Woche 7

Pannonia Eagles (2-4) vs. Vienna Warlords (4-2) 15:17
(0:3/2:6/6:0/7:8)
SA 18. Mai 15:00 Uhr, Franz Kovacsich Platz

Znojmo Knights (5-0) vs. Mödling Rangers2 (3-3) 44:0
(10:0/13:0/14:0/7:0)
SO 19. Mai 15:00 Uhr, Horním Parku Znojmo

Graz Giants2 (3-3) vs. Maribor Generals (0-6) 29:21
(0:0/15:0/14:7/0:14)
SO 19. Mai 15:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz

Domžale Tigers (4-1) vs. Styrian Hurricanes (2-4) 10:6
(0:3/0:3/3:0/7:0)
SO 19. Mai 15:00 Uhr, Domžale Sports Park


Wichtiges Nachtragsspiel in Niederösterreich

Die Partie zwischen den Blue Hawks und Rhinos konnte am 4. Mai wetterbedingt nicht stattfinden. Das soll nun am Sonntag nachgeholt werden. Zwischenzeitlich haben beide ein Spiel absolviert. Die Blue Hawks unterlagen in Fehervar, die Rhinos gewannen in Mistelbach. Beide Teams stehen bei 2-2, was dem Spiel eine gewisse Brisanz verleiht. Beide Klubs kämpfen um ein Playoffticket.

AFL Division 3 Woche 6 Nachtragsspiel

Asperhofen Blue Hawks (2-3) vs. Upper Styrian Rhinos (3-2) 6:24
(0:0/0:3/0:7/6:14)
SO 19. Mai 15:00 Uhr, Sportplatz Maria Anzbach

ACSL

WU Tigers vs. MedUni Serpents 38:7
(0:0/7:0/21:0/10:7)
SA 18. Mai 2019 14:00 Uhr, Hohe Warte Wien

TU Robots vs. UNI-Wien Emporers 7:13
(7:0/0:0/0:7/0:6)
SA 18. Mai 2019 14:00 Uhr, Hohe Warte Wien

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei