Im Finale um die Iron Bowl XII unterlagen die grün-weißen Enten vor 1.500 Zuschauer im Stadion der Austria Salzburg mit nur einem Punkt Unterschied den favorisierten Znojmo Knights.

Die Tschechen vollendeten damit ihre Perfect Season in der Division 2 und werden 2020 in der Division 1 an den Start gehen. Für die Salzburger war es die einzige Niederlage in der heurigen Saison. Umso bitterer, dass diese genau im Finale und derart knapp hingenommen werden muss. Mit dem Ende des dritten Viertels lagen die Gastgeber noch mit 26:20 in Führung. Im letzten Viertel scorten dann die Znojmo Knights den einzigen Touchdown und verwerteten den Extrapunkt zur 26:27-Führung. Ein würdigeres Endspiel hätte es aber auf jeden Fall nicht geben können.

IRON BOWL XXII

Salzburg Ducks (9-1) vs. Znojmo Knights (10-0) 26:27
(6:0/7:10/7:10/6:7)
SO 14. Juli 2019 17:00; Ernst Aicher Stadion · Salzburg


Am Sonntag stehen sich zwei Teams mit je neun Siegen gegenüber. Während die Znojmo Knights in der gesamten Saison nur 18 Punkte zugelassen haben, liegen die Ducks mit der Offense um 44 Punkte Differenz vorne.

Während sich in Klagenfurt bei der Relegation entscheidet wer die zweite Spielklasse verlassen wird, entscheidet sich in Salzburg wer in diese einziehen wird. Mit den Salzbug Ducks und Znojmo Knights stehen sich zwei ungeschlagene Programme gegenüber, das heisst auch: Ein Team wird heuer eine Perfect Season spielen. Die Ducks im bisherigen Saisonverlauf mehr Punkte erzielt, die Znojmo Knights jedoch nur 18 Punkte zugelassen.

Direkten Vergleich gibt es keinen, der indirekte spricht eher für die Znaimer. 31:0 und 36:0 schlugen sie jeweils die Vienna Warlords, die im Halbfinale gegen die Ducks auf Augenhöhe kämpften. 27:13 und 56:26 schlugen die Ducks die Domzale Tigers, die 0:39 den Knights im zweiten Halbfinale unterlagen.

Ehemalige Bundesligaspieler wollen zurück in die AFL

Die Gäste die mit dem ehemaligen Swarco Raiders Hühnen Josef Fuksa (207 cm, 145kg) sowie dem tschechischen Nationalteam QB Jan Dundacek sehr erfahrene Spieler in ihren Reihen haben gelten dabei als Favorit.

Es kommt also viel Arbeit auf die ehemaligen AFL- und Nationalteam Coaches Nick Johansen und Rick Rhoades zu, wenn sie 2020 ein Salzburger Derby gegen die Bulls spielen wollen. Für die Salzburger spricht sicher das Heimrecht und das Stadion. Im Areal der Salzburger Austria fanden sich vergangenen Samstag gut und gerne 1000 lautstarke Fans ein, die für den Gegner ein zusätzliches Problem darstellten. Kommen die wieder, dann wird das ein Hexenkessel in Maxglan.

Groß angelegter Gameday in Salzburg

All diejenigen die beim PlayOff mitgejubelt, mitgefiebert und die Defense lautstark angefeuert haben, kennen den Unterschied zwischen Football Spiele schauen und Football live erleben. Einlass ist am Sonntag im Stadion der Austria Salzburg bereits um 15:00 Uhr. Es wartet ein Football Parcours, eine Fotobox, der Foodtruck, Seilziehen etc. sowie NFL Puls 4 Moderator Walter Reiterer der auch das Finale kommentieren wird.

  • Ab 15:30 Uhr kann man sich selbst am Footballerlebnisfeld, angeleitet von Profis, im Tackle Football, Flag Football oder Cheerleading versuchen.
  • Walter Reiterer, der von Puls 4 bekannte NFL- Fernsehmoderator wird das Spiel als Platzsprecher moderieren und die Stimmung anheizen.
  • Bei Schönwetter wird um 16:00 Uhr unter der Leitung von Sabine Schartner zur gratis Yoga Einheit eingeladen.
  • Mach ein Foto im Footballoutfit oder als Cheerleaderin mit der Consultech Fotobox
  • Bundeshymne von der Rampant Lion Pipe Band.
  • In der Halbzeit: Seilziehen Royal Highland Club aus Obertrum.

IRON BOWL XXII

Salzburg Ducks (9-0) vs. Znojmo Knights (9-0)
SO 14. Juli 2019 17:00; Ernst Aicher Stadion · Salzburg

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei