Danube Dragons siegen auch gegen SonicWall Rangers Mödling / Swarco Raiders Tirol fahren Pflichtsieg in Traun ein. Projekt Spielberg Graz Giants feiern in Prag ersten Saisonsieg / Dacia Vikings besiegen Wienerwald Amstetten Thunder 

Dragons vs. Rangers

Es war der dritte Sieg in Folge, den beide Teams zwar anvisierten, jedoch nur die Hausherren heute in Donaufeld einfuhren. Überraschend war vielleicht das doch eher deutliche Ergebnis. Während junge Danube Dragons ihre starken Leistungen weiterführen konnten, scheiterten die Gäste eigentlich eher an den eigenen Fehlern, die zu einem großen Teil auch durch die starke Defense der Hausherren provoziert wurden. Schlussendlich waren seitens der Rangers drei Interceptions, allesamt in der ersten Hälfte, sowie zwei Fumbles zu beklagen. Dragons QB Jeffries trumpfte hingegen groß auf, warf drei Touchdown-Pässe und erzielte 221 Passing-Yards

Steelsharks vs. Raiders

Nach dem fulminanten Auftreten gegen den Vize-Meister demonstrierten die Swarco Raiders Tirol auch in Traun ihre außerordentliche Stärke. Bereits zur Halbzeit führten die Tiroler mit 42:0. Nach einem Highscore-Game im vergangenen Jahr sahen die Zuschauer in Traun heute ein ähnliches Spektakel, wobei die Steelsharks diesmal nur zwei Touchdowns auf Scoreboard brachten. Schlussendlich siegten die Raiders klar. Spieler des Spiels wurden Raiders Cornerback Darius Robinson und Steelsharks Backup-QB Michael Deimek, ausgewählt durch die beiden Headcoaches.

Black Panthers vs. Giants

Die Erleichterung in Graz ist groß, denn heute konnten die Giants erstmals einen Sieg verbuchen und das sogar auswärts bei den Prague Black Panthers, wo QB Potts heute nach Verletzung wieder zum Einsatz kam. Das Spiel begann für die Projekt Spielberg Graz Giants nicht unbedingt nach Wunsch, denn wieder geriet man im ersten Viertel mit 7:0 in Rückstand. Heute hielt man jedoch sofort dagegen und drehte das Spiel bis zur Halbzeit auf 7:14. Ab dem dritten Viertel spielten die Giants dann ihren Frust der letzten beiden Partien von der Seele und gewannen das Spiel überzeugend mit 14:35.

Vikings vs. Thunder

In Wien ging es bei den Dacia Vikings heute um Wiedergutmachung nach der Auswärtsniederlage in Innsbruck und so agierte der Vize-Meister auch. Wienerwald Amstetten Thunder versuchte so gut, wie nur möglich, dagegen zu halten und gerade in der Offense gelangen einige gute Szenen. Schlussendlich mussten die Gäste allerdings auch heute Lehrgeld zahlen. Für die Dacia Vikings war es vor allem für die Motivation ein wichtiges Spiel, denn nächste Woche starten die Wikinger international.

AFL Woche 3

Danube Dragons vs. Mödling Rangers 37:14
(7:0/14:7/13:0/3:7)
SA 6. April 14:00 Uhr, Stadion SR Donaufeld Wien

Steelsharks Traun vs. Raiders Tirol 14:63
(0:28/0:14/7:14/7:7)
SA 6. April 17:00 Uhr, Sportzentrum Traun

Vienna Vikings vs. Amstetten Thunder 61:0
(14:0/13:0/7:0/27:0)
SO 7. April 15:00 Uhr, Stadion Hohe Warte Wien

Prague Black Panthers vs. Graz Giants 14:35
(7:0/0:14/0:14/7:0)
SO 7. April 15:00 Uhr, Stadion Prosek Prag


Volle Runden gibt es in der Division 1 und Division 4, wo jeweils die zweite Spielwoche ansteht.

In der zweithöchsten Spielklasse darf man gespannt sein, wie die beiden ehemaligen Alphas – Vikings 2 und Invaders – ihre hohen Niederlagen von 0:35 gegen die Knights bzw. 0:54 gegen die Monarchs aus der Woche 1 verkraftet haben. Die Slowaken gastieren auch bei den B-Vikes, St. Pölten begrüßt die Styrian Bears, die ihr erstes Spiel heuer bestreiten. Ebenfalls erstmals ins Geschehen greifen heuer die Salzburg Bulls ein, die zu Hause die Raiders2 begrüßen, die ihr Auftaktspiel knapp gegen die Carinthian Lions verloren haben. Selbige empfangen in Annabichl die Hohenems Blue Devils in einem schon sehr traditionellen Duell zwischen Kärnten und Vorarlberg.

AFL Division 1 Woche 2

St. Pölten Invaders vs. Styrian Bears 6:21
(6:7/0:0/0:0/0:14)
SA 6. April 16:00 Uhr, Egger Home Field St. Pölten

Vienna Vikings 2 vs. Bratislava Monarchs 9:27
(0:7/3:0/0:20/6:0)
SA 6. April 18:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Carinthian Lions vs. Hohenems Blue Devils 0:25
(0:15/0:0/0:7/0:3)
SO 7. April 15:00 Uhr, ASV Sportplatz Annabichl

Salzburg Bulls vs. Raiders Tirol 2 69:28
(20:0/21:21/0:7/28:0)
SO 7. April 15:00 Uhr, Bulls Field Salzburg


AFL Division 4 Woche 2

Carnuntum Legionaries vs. Klosterneuburg Broncos 34:12
(0:6/21:0/13:0/0:6)
SA 6. April 15:00 Uhr, Sportplatz Fischamend

Vikings Superseniors vs. Air Force Hawks 0:40
(0:20/0:0/0:6/0:14)
SA 6. April 15:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Pongau Ravens vs. Ried Gladiators Ried 32:56
(6:12/12:22/6:0/8:22)
SO 7. April 15:00 Uhr, Sportplatz Bischofshofen

Mostviertel Bastards vs. Styrian Reavers 28:40
(7:7/6:18/7:0/8:15)
SO 7. April 15:00 Uhr, Sportplatz Sarling


Am Samstag den 6. April findet auch die dritte und letzte Gruppenphase der ACSL Football League statt, bevor es für die Teams ins Halbfinale geht. Das Stadion Hohe Warte ist diese Saison bei allen, erstmalig fünf, American Football Gamedays der österreichischen College Sport Liga Schauplatz für Sport, Action, Showprogramm und Party.

ACSL

Uni Wien Emperors vs. WU Tigers 6:29
(6:0/0:0/0:6/0:23)
SA 6. April 14:00 Uhr, Stadion Hohe Warte

TU Robots MedUni Serpents 22:6
(7:0/0:6/8:0/7:0)
SA 6. April im Anschluss, Stadion Hohe Warte

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei