Die Telfs Patriots waren für die Carinthian Lions der erwartet schwere Gegner. Die Lions Offense konnte den Ball zu Beginn zwar recht gut bewegen, im ersten Drive kam aber nichts zählbares heraus. Im Gegenzug konnten die Gäste über Tom Langecker in Führung gehen.

Im zweiten Spielviertel präsentierten sich die Telfer Footballer von ihrer besten Seite und die Löwen hatten keine Chance die Gäste zu stoppen. Mit ihrem starken Runplay dominierten sie das Spiel und scorten mit drei Touchdowns durch Dominik Rusch, Sakir Cosar und Thomas Langecker.

Carinthian Lions vs. Telfs Patriots
Foto: Telfs Patriots

Die Kärntner Offense von Coordinator Max Puchstein präsentierte sich gegenüber dem letzten Heimspiel zwar deutlich verbessert, zu stark war aber die Front 7 der Gäste aus Tirol an diesem Tag. Ein Highlight in der ersten Hälfte war der erste Touchdown von Rookie Alexander Mülneritsch, nach Pass von Quarterback Bernhard Kamber. Zur Pause stand es nach weiten Scores der Tiroler bereits 6:28.

Lions ohne Punkte in Hälfte zwei

In Halbzeit zwei wurde die Aufgabe für die Lions nicht leichter, nachdem u.a. Niko Rabitsch, Manuel Chytilek und Gerhard Kronawetter nach Verletzungen die Partie nicht beenden konnten. Trotzdem bäumten sich vor allem die jungen Spieler auf – einige mussten auf für sie ungewohnte Positionen in der Defense einspringen – und ließen in Halbzeit zwei nur mehr einen Score durch Dominik Soraperra zum Endstand von 6:34 zu.

Patriots Head Coach Nick Kleinhansl: „Derzeit läuft es nahezu perfekt für uns. Wir spielen einen alten Stil, einfachen, klassischen, kraftvollen Football, der perfekt auf unsere Spieler abgestimmt ist. Wenn wir etwas sehen, attackieren wir es – in der Offense, wie Defense. Vor allem passen unsere Basics. Blocken, Tackeln und Laufen.“

Unterm Strich eine klare Sache für die Telfer, die ihre Conference B ebenso klar mit einer Bilanz von 3-0 anführen.

AFL Division 1 Woche 4

Carinthian Lions vs. Telfs Patriots 6:34
(0:7/6:21/0:0/0:6)
SA 4. Mai 15:00 Uhr, Sportplatz Annabichl Klagenfurt

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei