Vor gut 300 Zusehern und bei besten Football Wetter konnten in einer von beiden Seiten durchwachsenen Partie die Carinthian Lions schließlich die Oberhand behalten. Nachdem man bereits im zweiten Drive durch einen Lauf des neuen US-Quarterbacks Tyler DeMent scoren konnte (PAT good Max Sachs), merkte man mit fortlaufenden Spiel dass es sich bei beiden Teams um das erste Saisonspiel handelt.

Zu nervös und fehlerhaft agierte die Lions Offense über weite Strecken, gute Plays wurden wegen Unkonzentriertheit immer wieder zurück gepfiffen. Ein paar Highlights lieferten Niko Rabitsch mit einem spektakulär gefangenen Pass, Max Sachs und Gerd Ladinig mit schönen Run Plays.

Dagegen konnte aber die Lions Defense gegen physisch starke Invaders überzeugen, die Defense Line konnte den gegnerischen Quarterback immer wieder unter Druck setzen und mit einem Defensive Shutout den Grundstein für den ersten Saisonerfolg legen.

AFL Division 1 WEEK 2

Carinthian Lions vs. St. Pölten Invaders 7:0
(7:0/0:0/0:0/0:0)
MO 2. April 2018 15:00 Uhr, Sportplatz Annabichl Klagenfurt

Styrian Bears vs. Amstetten Thunder 6:20
(6:6/0:7/0:7/0:0)
SA 31. März 2018 14:00 Uhr, Fussballverbandsplatz Graz

Salzburg Bulls vs. Hohenems Blue Devils
SA 31. März 2018 15:00 Uhr, Bulls Field Salzburg
Abgesagt auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes!

Vienna Knights vs. Raiders Tirol2 52:14
(14:0/20:14/18;:0/0:0)
SO 1. April 2018 15:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei