Der neue Spielmacher der Bucs wurde von einer Parkwächterin beim heimlichen Training in einer gesperrten Parkanlage ertappt. Die hat den 42-Jährigen dann aufgefordert nach Hause zu gehen, wie Tampas Bürgermeisterin Jane Castor mitteilte.

Die nutzte den Vorfall auch sogleich, um auf Twitter auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen aufmerksam zu machen. Die gelten für alle Bewohner, auch für den Mann des berühmten Top Models Gisele Bündchen.

„Sorry, Tom Brady! Unsere Parkverwaltung kann es zwar nicht erwarten, wie alle Einwohner der Stadt, Sie mit dem breitesten Lächeln willkommen zu heißen. Bis das möglich ist, geben Sie auf sich acht und bleiben Sie so viel wie möglich zu Hause, um die Infektionskurve zu senken.“

Brady wechselte nach 20 Saisonen bei den New England Patriots im März zu den Tampa Bay Buccaneers. Beim Super Bowl Sieger der Saison 2002 unterzeichnete der sechsfache Titelgewinner einen Zweijahresvertrag über 50 Millionen Dollar.

Tom Brady verlässt die Patriots, heuert bei den Bucs an.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei