Die Giants² und die Stallions treffen sich heute Nachmittag im Stadion Eggenberg um den Meister der Division II zu ermitteln. Mit Football-Austria.com sind Sie Live dabei. Plus: Junioren DRA-VIK.

Walter H. Reiterer meldet sich für Football-Austria.com ca. ab 15:30 aus dem ASKÖ Stadion Graz Eggenberg mit einem ersten Vorbericht.

Challenge Bowl IV
Turek Graz Giants² vs. Styrian Stallions 15:24
(7:0/0:17/0:7/8:0)
30. Juni 07 | 16:00
Stadion Eggenberg, Graz
Officials: Albrecht / Koller F. / Koller E. / Bremser D. / Kreimel / Hölbling / Leue

Herzlich Willkommen aus dem Stadion Graz Eggenberg. Soeben laufen die beiden Teams ein. In 15 Minuten geht es hier los.

1. Qu.: 7:0
Die Stallions gewinnen den Coin Toss entscheiden sich für die zweite Halbzeit.
Die Giants II starten mit Läufen und kommen nicht vorwärts.
GIA II Punt to STA 32
(Ball berühte den Fuss eines Stallion Spielers, war frei und wurde von den STA aber erobert.

Pass von STA Raimund Winkler beinahe intercepted.
Auch die Stallions kommen mit ihrem Angriff nicht weiter.
STA Punt to GIA II 36 ob.

GIA² Manuel Moisi rushes for 7.
GIA² Manuel Moisi rushes for -2.
False Start GIA II (M.Moisi) – 3rd & 10.
First Down GIA II #9 Sebastian Ofner (Pass) to 50.
Pass for 7 Yards to GIA II Sebastian Ofner.
GIA² 3 & out (2 inkomplette Pässe)
GIA² punt to STA 5 ob.
Personal Foul STA
Stallions beginnen ihren Angriff damit an der eigenen 2 Yard Line.
In der Offensive geht hüben wie drüben nichts.
STA Punt to STA 40 – return GIA II to STA 34.
Aber flag on the field – Personal Foul GIA II.

GIA² start at STA 49.
Wieder probieren es die Grazer mit Läufen über Moisi. Mit mäßigem Erfolg weiterhin.
Besser klappt es mit kurzen Pässsen auf den Tight End.
First Down GIA II Sebatsian Ofner at STA 32.
Offside GIA II – 5 Yards Penalty.

TD GIA² Jürgen Waltensdorfer (37-Yards Pass Oscar Steinscherer) 7:0 (PAT good)

Ein Score ein wenig aus dem nichts. Nach nervösem Beginn beider Mannschaften, wo in der Offensive bislang wenig klappte, wird der erste lange Pass gleich zum ersten Touchdown der Partie komplettiert.
End of Quarter.

2. Qu.: 0:17
Auch die Stallions laufen (über Peter Wernsperger) – für wenig Raumgewinn an die STA 35

Big Play STA – Pass Raimund Winkler auf Thomas Kienzer to GIA II 18.
False Start STA – 5 Yards penalty.

Wir sahen nur vermeintlich gerade einen 104-Yards Interception Return Touchdown der GIA² durch Christof Promitzer – Flag on the field – gegen die GIA II- der TD zähl tnicht!

TD STA Raimund Winkler (3-Yards-Rush) 7:7 (PAT good)

Eine spielentscheidene Phase womöglich. Statt eionem Interception-Return-TD und einer 2-Score Führung erleben wir hier den Ausgleich genu zur Mitte des zweiten Viertels.

Kick Return muffed – recovered by GIA II – retunr to GIA II 2.
Die GIA II können sich von der eigenen 2-Yards-Line nicht befreien und müssen punten.
Punt GIA II to GIA II 30.
Stallions kommen jetzt mit kurzen Pässen – sehr kurzen Pässen – 3rd & 6.

TD STA Thomas Kienzer (29-Yards-Pass Raimund Winkler) 7:14 (PAT good)

Ein spekatkulärer und kurioser Score ala Oberzeller anno 99. Der QB macht einen Verzweiflungspass auf den doppelt gedeckten Receiver, der Ball prallt von einem Verteidiger ab, genau in die Hände des Receivers – der in der Endtzone steht. Die Stallions gehen, nicht ganz unverdient auf Grund des zweiten Viertels, erstmals in Führung.

Interception STA (Martin Brunner) at GIA II return to GIA II 29.
Noch 2 Minuten auf der Uhr und die Stallions erobern den Ball.
STA rush to GIA II 25 – Timeout STA. Noch 1:12 auf der Uhr.
STA rush to GIA II 20 – 4th & 1 – Timeout STA. Noch 1:04.

FG STA Alexander Bernhardt (35-Yards) 7:17

First Down GIA II Christian Spitzer (Pass) to GIA II 40. Timeout GIA II.
Interception STA zählt nicht. Flag on the field.
Halftime.

Halbzeit: 7:17
Resüme: Wir sahen hier ab dem zweiten Viertel tonangebende Gäste im Hause der Giants, die nach dem Ausgleich ihre Nervosität abgaben und gut ins Spiel zurückfanden. Die Giants II dürfen sich vom Rückstand nicht beeindrucken lassen und dort weitermachen, wo sie im ersten Viertel begannen um das Spiel nochmal drehen zu können. Ein Vorteil für die Stallions: Sie bekommen in der zweiten Halbzeit den Ball. Dem Kampfposter der in den letzten Tagen bei jeder Gelegenheit allen mitteilen musste, dass die Giants II das deutlich gewinnen werden, darf gesagt sein: Nehmen Sie diese Kuh vom Eis, denn sie bricht grad ein.

Ganz sicher erfreulich ist das Zuschauerinteresse hier. Viele Fans beider Mannschaften sind gekommen – es dürften rund 500 Zuschauer im Eggenberger Stadion sein.

3. Qu.: 0:7
STA start at STA 33.
Stallions laufen über Stefan Wernsperger – wieder wenig Raumgewinn.
Pass auf Thomas Kienzer – schnell gestoppt.
STA gehen 3 & out – Punt STA from STA 37 to GIA 30- return (#33) to GIA II 43. Flag.
Personal Foul STA (late hit) – First Down GIA II at STA 38.
GIA II #21 Manuel Moisi rushes for 6 Yards to STA 32.
First Down GIA II Manuel Moisi at STA 28.

Interception STA Martin Brunner at STA 2.
First Down STA at STA 12.
Fumble STA at STA 10 – recovered by GIA II Florian Friedrich.
Interception STA Martin Brunner at STA 2 return to STA 30.

Leicht ungläubigen Auges sehen wir was hier passiert. Die Teams wirken noch nervöser als zu Beginn des Spiels. Die Giants II werden interceptes, die Stallions geben den Ball mit einem Fumble ab, die Giants II werden wieder intercepted. Das alles in der Red Zone der Stallions. Held des Geschehens: Herr Martin Brunner von den Stallions.
STA rush to STA 35.
Face Mask GIA II – First Down STA at GIA II 40.
First Down STA Raimund Winkler to GIA II 28.
First Down STA Stefan Wernsperger to GIA II 18..
Face Mask GIA II – First Down STA at GIA II 5.

TD STA Raimund Winkler (5-Yards-Rush) 7:24 (PAT good)

Die Giants II killen sich mit Turnovers und Strafen – die Stallions nutzen das aus. Hier ist damit eine kleine Vorentscheidung gefallen. Die Stallions sind das clevere Team und machen weniger Fehler. Demnächste gehen wir ins letzte Viertel. Noch 2:13 im dritten.

GIA II Manuel Moisi rushes for 5 to GIA II 35.
First Down GIA II Sebastian Ofner to GIA II 48 (der TE bricht dabei zwei Tackles)
QB Sack STA #42.
End of Quarter.

4. Qu.: 8:0
Beinhae die nächste Interception der Stallions.
GIA II jetzt 3rd & 15.
Jetzt aber: Interception STA – und wer war es: der Mann des Matches Martin Brunner mit der vierten Interception, der dritten die auch zählt. Was für ein Verteidiger – wir haben einen MVP und wir haben vermutlich auch einen Challenge Bowl Sieger. Die Stallions machen nicht den Eindruck, als ob sie hier noch etwas anbrennen lassen werden.

STA Stefan Wernsperger rushes to STA 35.
First Down STA Raimund Winkler at STA 40.
Holding Stallions – 10 Yards Penalty.
STA gehen 3 & out.
STA punt from STA 25 to GIA II 20 return Christof Promitzer to STA 33.
GIA II gehen 4 & out an der STA 25. Noch 6 Minuten zu spielen.
In ein paar Minuten werden die Styrian Stallions Meister der Division II sein.

First Down STA Stefan Wernsperger at STA 42.
Face Mask GIA II – First Down STA at GIA II 34.
STA gehen 3 & out.
Punt STA from 50 to GIA II 3.
GIA II gegen 3 & out an der eigenen 5.
Punt GIA II from Endzone to STA 43. Noch drei Minuten auf der Uhr.
Die Stallions lassen nur die Uhr laufen – knappe zwei Minuten noch.

Meine Damen und Herren:

Der Challenge Bowl

Champion 2007 heißt:

STYRIAN

STALLIONS!

Mit dem Schlusspfiiff gelingt den GIA II ein Hail Mary Pass in die Endzone auf Jürgen Waltensdorfer, der auch noch eine 2-Point Conversion macht.

TD GIA² Jürgen Waltersdorfer (40-Yards-Pass) 15:24 (2-Point-Conversion good)

Herzlichen Dank fürs Zusehen, herzlichen Dank an die vielen Zuseher im Stadion. Wir sagen Auf Wiedersehen aus dem Stadion Graz Eggenberg.
Endstand: 15:24

Junioren Freundschaftsspiel
Danube Dragons vs. Dodge Vikings 26:23
(0:0/13:10/13:3/0:10)
30. Juni 07 | 16:00
Klosterneuburg, Happyland

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei