Dabei finden sich nicht nur interessante Zu-und Abgänge bei der Meistermannschaft von 2009, sondern auch personelle Änderungen im Coaching Staff.

Coaching Staff
Martin Hammermüller, langjähriger Liner der Vikings, ersetzt Dimitrios Galanos als Offensive-Line Coach. Der erfahren US-Amerikaner Skip Albano (20. Saison als Trainer) wechselt von der Defense zur Offense und übernimmt dort das Coaching der Running Backs. Auf der defensiven Seite verließ Mario Klima die Vikings, neu dabei sind dafür der Strength and Conditioning Trainer Mathias Kovacev als Defensive Assistant und der US-Amerikaner Jared Vanderbeek als Assistent von Head Coach und Defensive Coordinator Chris Calaycay. Vanderbeek ist noch ein sehr junger Coach, wird aber nicht am Roster der Vikings als Spieler stehen. Er begann seine Karriere bei Cal (Golden Bears – NCAA Division 1) und trainierte zuletzt an der Granite Bay High School, wo auch Skip Albano tätig war.

Chris Calaycay
Head Coach & Defense Coordinator
Vince Lelard
Offense Coordinator/QB Coach
Skip Albano
RB/Run Game Coordinator
Martin Hammermüller
OL Coach
Cameron Frickey
WR Coach
Jared Vanderbeek
Defensive Assistant Coach
Mathias Kovacev
Defensive Assistant Coach/Strength and Conditioning

Spielerkader
Zehn Abgänge, darunter einige richtige Kracher, muss man in Simmering kompensieren. Neben dem ehemaligen Nationalteam Quarterback Philipp Jobstmann, hängen auch noch Daniel Kovacs (Austrian Bowl MVP 2009), Christoph Wieshofer, Alex Blaschek und Richard Ehrenberger ihre Shoulderpads an den Nagel. Pasha Asiladab und Gregor Pachmann wechselten zu den Danube Dragons, Markus Zehnal fällt mit einem Bandscheibenvorfall die ganze Saison aus, die Wide Receiver Bastian Döring und Jakob Altersberger studieren in Deutschland.

Wo Schatten ist, ist Licht nicht weit – es gibt auch einige heimische Neuzugänge. OL Daniel Ludwig (2009 verletzt) kann wieder spielen, RB Florian Hiess ist von seinem Studienjahr in Irland zurück, Shawn Leever schloss sich nach einem Jahr bei den Gladiators wieder den Vikings an, ebenso ist Ali Amr wieder ein Teil des Teams. Dominik Hamp (DB) und Marvin Marinze (WR) sind beides Rookie aus dem Tryout, die es in den Kampfmannschaftkader geschafft haben. Von den Gmundner Rams ist Full Back Klajd Baci hinzugestoßen, der Deutsche Marcus Ophoven ist ein Neuzugang in der O-Line.

Schlussendlich haben es mit Marcus Greber, Florian Paar, Christian Salvinetti, Alexander Milanovic, George Amokohene, Islaam Amadu, Stefan Holzinger und Manuel Thaller acht ehemalige Junioren in den Kader der Kampfmannschaft geschafft.

Die vier Importspieler stehen mit WR/QB Chauncey Calhoun, RB/DB Josiah Cravalho, LB/RB Chris James und LB Mike Brannon ebenfalls schon fest.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei