Das oberösterreichische Team liegt zurzeit hinter den Giants auf dem siebenten Rang der Tabelle und konnte in dieser Saison noch kein Spiel für sich entscheiden. Die Grazer sind mit zwei Siegen und drei Niederlagen deshalb als Favorit zu sehen.

Das vergangene Game der Giants zeigte ihre wahre Stärke. Trotz der Niederlage gegen die Swarco Raiders Tirol konnten sie ein hervorragendes Spiel abliefern. Der Endstand von 27:34 beweist, dass die Grazer dem Tabellenführer eindeutig die Stirn bieten konnten. Auch wenn es letztendlich nicht zum Sieg gereicht hat, ist die Motivation des gesamten Teams sehr hoch – zu deutlich war das Potenzial und die spielerische Stärke erkennbar. Vor allem die Defense bewies in vielen Spielsituationen ihr Können, aber auch die Offense hat mit zahlreichen Highlight- Plays gegen den regierenden Meister aufgezeigt. Mit diesem Wissen geht es nach Oberösterreich zu den Steelsharks Traun, um die Sieg-Niederlage Bilanz der Giants auszugleichen.

„We need to stay focused and concentrate on ourselves. That is what got us to the point where we are right now. We cannot control our opponents or other aspects of the game, so let’s control what we can – and this is our own team, our preparation and how we execute. I know, that the Steelsharks Traun will be ready for us and they will be highly motivated to get a win, so we have to bring our A game on the field, if we want to get away with a victory.“, sagt Head Coach Martin Kocian über das Spiel gegen die Steelsharks Traun.

Traun noch sieglos

Der Gegner des kommenden Gamedays, die Steelsharks Traun, konnten bis jetzt noch kein Spiel als Sieger beenden. Im letzten Spiel gegen die Prague Black Panthers gab es mit 8:56 einen Endstand, der keine Diskussionen offen lässt. Der Head Coach der Steelsharks, Jason Tillery, berichtete im Interview nach dem Game, dass die Anfangsfehler das Team in ein Loch geworfen haben und sie nun an diesen arbeiten müssen, um auf die Giants vorbereitet zu sein.

Um das nächste Spiel zu gewinnen, müssen die Giants ihre Form beibehalten – eine starke Defense und eine schnelle Offense können den dritten Sieg nach Graz holen. Martin Kocian spricht nach dem letzten Game über die Vermeidung kleiner Fehler, wenn das in diesem Spiel gelingt, steht dem nächsten Sieg nichts mehr im Weg.

AFL Woche 6

Steelsharks Traun (0-5) vs. Graz Giants (2-3)
SA 18. Mai 16:00 Uhr, Sportzentrum Traun

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei