Der AFL Saisonstart steht vor der Türe, bereits 14. März geht es los. Auch für die Projekt Spielberg Graz Giants, die in der erste Runde auf die SsangYong Danube Dragons treffen werden.

Im Rahmen der Saison Kickoff Pressekonferenz stellten die Steirer noch mal ihre Imports für die kommende Saison vor.

Der erste Legionär, Defensive End Blake Nelson, wurde bereits Mitte Dezember 2019 bekannt.

Giants geben ersten Import bekannt

Kurz danach folge Defensive Coordinator Ryan Clements.

Neuer Quarterback an der Mur wird Hunter McEachern.

Neuer Quarterback für die Graz Giants

Als letzter Import wurde James King bekannt gegeben, der, wie Kollege Nelson, an der D-Line spielt. Die Grazer waren Nummer 3 der Total Defense 2019 und die Nummer 1 was erhaltene Punkte betraf. Nur 33 Touchdowns ließ die Giants Verteidigung in elf Spielen zu. Auch die Offense hat ist in erzielten Yards (388) die Nummer 1, wobei es bei den Punkten hakte. Mit 46 Touchdowns war man am Ende die Nummer 4 hinter Innsbruck, Wien (Vikings) und Prag.

Dritter Import für die Giants

Die Spiele der ersten Runde:

Mit den Cineplexx Blue Devils darf die Liga einen alten Bekannten wieder willkommen heißen. Die Vorarlberger gewannen 2019 den Silver Bowl und sind damit als Aufsteiger wieder in der AFL vertreten. Sie empfangen in der ersten Runde die Atrium Steelsharks Traun. Österreichs Staatsmeister, die Swarco Raiders Tirol, empfangen die Prague Black Panthers am Tivoli (live auf ORF SPORT+).

Der erste heimische Gameday für alle Grazer Fans wird am 14. März ab 14:00 Uhr in Graz- Eggenberg stattfinden. Die Projekt Spielberg Graz Giants empfangen den Danube Dragons American Football Club aus Wien. In der Landeshauptstadt dürfen die Dacia Vikings die SonicWall Rangers Mödling begrüßen.

Zwei große Highlights aus Grazer Sicht werden sicher die ORF Sport + Spiele am 2. Mai gegen Innsbruck, sowie am 13. Juni gegen Prag sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei