Die Grazer gaben bekannt, dass der US-Amerikaner Blake Nelson in der Saison 2020 den Klub verstärken wird. Der 24-Jährige wird bei den Giants als Defensive Lineman und Linebacker zum Einsatz kommen. Seiner College Karriere an der Colorado Mesa University und einem kurzen Gastspiel bei den Salt Lake Stallions der Alliance American Football League, folgt nun der Schritt nach Österreich.


„I am very excited about having a player of Blake’s caliber on the team. He is bringing a lot of experience, a lot of aggressiveness and a lot of speed on the football field. Because of his athleticism he will be able to contribute even in other phases of the game not just defense.“
, so Giants Headcoach Martin Kocian über das Allround-Talent aus den USA.

Der 24-Jährige ist an der Colorado Mesa University vier Jahre als Defensive End aufgelaufen und war in dieser Zeit 46 Spiele Starter an seiner Schule in der Rocky Mountain Athletic Conference (RMAC). Er fungierte außerdem zwei Jahre als Kapitän der Mannschaft.

In der Zeit erzielte er 356 Tackles, 25 Sacks und 55,5 Tackles for Loss und platzierte sich damit in den Top 3 seiner Annalen seiner Schule. Er wurde alle vier Jahre in das All Conference Team gewählt und er war drei Mal Team Defensive Player Of The Year seiner Schule. In seinem Senior Year kamen dann weitere Liga-Auszeichnungen dazu, speziell die Ehrung als First Team All-American sieht Blake als einen großen Meilenstein in seiner Karriere.

  • RMAC Defensive Player of the Year
  • RMAC Academic Player or the Year
  • All-RMAC first team honors
  • D2CCA All-Region Second Team Defense
  • American Football Coaches Association (AFCA) First Team All American
  • D2Football.com Second Team All American
  • Finalist for Cliff Harris Award (Best small school defensive player in nation)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei