Der Schweizer Meister hatte mit dem serbischen Champion zu kämpfen und gewann die Partie dank einer herausragenden Leistung seines Quarterbacks Conner Manning. Wie die Raiders bleiben auch sie im Grunddurchgang ungeschlagen, absolvierten allerdings ein Spiel mehr.

Zuletzt trafen die Raiders 2014 auf den Euro Bowl Champion des Jahres 2012. Damals gab es im Rahmen der mittlerweile aufgelösten BIG6 einen klaren 40:17-Erfolg der Tiroler.

CEFL Bowl wohl erneut in Innsbruck

Spielort und Zeit des Finales sind von der CEFL noch noch bekannt gegeben (8. oder 9. Juni). Auf Grund von Postings der Calanda Broncos ist davon auszugehen, dass sich die Churer nicht um eine Austragung bewerben werden und das Finale erneut in Tirol über die Bühne wird. Der Gewinner der CEFL Bowl XIV qualifiziert sich für das Superfinal (29./30. Juni) in der es erstmals heuer um die europäische Klubmeisterschaft gehen wird. Als Gegner stehen bereits die Vienna Vikings fest, die wegen der Absage der Helsinki Roosters kampflos in das europäische Endspiel eingezogen sind.

An den beiden eigenständigen Bewerben CEFL (seit 2006) und der neu gegründeten European Club Team Competition (ECTC) nehmen insgesamt 14 europäische Topklubs aus zwölf Nationen teil.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei