Schwerer Start in Tirol mit starkem Comeback

Und das, obwohl in seiner ersten Saison vor zwei Jahren eine schwere Achillessehnenverletzung sein Debut in Tirol verhindert hatte. Doch Patricks Motivation dem Hype um seine Person gerecht zu werden, entfesselte eine wahre Offense Wunderwaffe. So zauberte er einen Punkt nach dem anderen auf die Anzeigetafeln in ganz Europa! Nicht verwunderlich ist es daher, dass der Verein alles daran setzte, das pfeilschnelle Powerpaket aus den USA für eine weitere Saison zu verpflichten. Damit rannte man bei Donahue offene Türen ein.

Vor zwei Jahren verhinderte eine Achillessehnenverletzung sein Debut in Tirol, danach entwickelte er sich aber für die Tiroler zur Allzweckwaffe.

“I am extremely excited to come back and represent the silver and black! As a team we’ve had one of the best seasons in team history winning three championships in one season. It’s most certainly been one of the best seasons of my European Career. After coming off such a serious injury that statistically only 33.3% of people come back from, I have a renewed fire”, zeigt sich Donahue voll motiviert, ”That fire shows in the form of competitiveness and willingness to do anything to get the job done. I will continue to give my full effort every practice and every game day so that I can remain a player that the coaches and my teammates can rely on.” Patrick Donahue

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei