Die Adler aus Wiesen gastierten an diesem sonnig-windigem Samstag bei den Vikings Super Seniors, welche man bereits aus dem letzten Jahr sehr gut kannte.
Die Eagles traten mit einer durch etliche Verletzungen geplagten Offensive-Line an. In den ersten Drives merkte man die Nervosität der Line und so tat man sich anfangs noch relativ schwer gegen die gut stehende D-Line der Vikinger. Die Offense hielt im Laufe des ersten Viertels aber besser und so konnte immer wieder guter Raumgewinn zu Gunsten der Eagles erzielt werden. Die Defense hingegen hielt wie immer bravourös dagegen und ließ in der ersten Halbzeit des Spieles kein einziges First-Down der Gegner zu. Ganz nach dem Motto Offense wins games, Defense wins Championships, zeigte die Defensive der Adler, welche vom ehemaligen Kent State Linebacker Andrew Hill geführt wird, was sie kann. Egal ob Run oder Pass, die Wikinger verließen das Feld so gut wie immer mit einem 3 & Out sowie meistens ohne Raumgewinn zu erzielen. Nachdem die Offense der Adler in Fahrt gekommen ist, konnte man gegen die SuperSeniors noch vor der Halbzeit dreimal anschreiben und mit einem 27:0 in die Pause gehen.
Nach der Pause ging es im selben Tempo weiter. Die Defense der Eagles dominierte den Gegner zur Gänze und ließ im gesamten Spiel gerade mal zwei First-Downs der Gegner zu.  Des weiteren konnte die sehr gut stehende Secondary der Eagles vier Interceptions verzeichnen, wobei die letzte durch Ernst sogar noch in die Endzone getragen wurde. Die Offense der Eagles drehte im Verlauf der zweiten Hälfte etwas zurück und gab auch anderen Spielern die Chance mal auf dem Feld zu stehen. Nichtsdestotrotz konnte im vierten Viertel nochmals angeschrieben werden. Der Quarterback der Eagles zeigte wie gefährlich er auch außerhalb der Pocket sein kann und erlief neuerlich einen Touchdown in der Redzone des Gegners. Am Ende nahmen die Pannonia Eagles ein ungefährdetes 41:0 aus Wien mit und freuen sich schon auf den 9. April, wo um 18:30 die Carnuntum Legionaries in Wiesen gastieren.
Division 4
Vikings SuperSeniors vs. Pannonia Eagles 0:41

0:0/0:27/0:0/0:14)
SA 2. April 2016 17:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei