Die Partie in Miami zwischen den Dolphins und Patriots wog hin und her und war nach einem Fieldgoal von Stephen Gostkowski zum 33:28 für New England scheinbar zu Gunsten der Gäste entschieden.

Sieben Sekunden vor Schluss packten die Dolphins aber vermutlich das Play der Saison aus, als sie mit zwei Lateral Pässen bei auslaufender Uhr den entscheidenen Touchdown zum 34:33-Erfolg erzielten.

Der Live-Kommentar des Patriots Team Radios:

Mit einer Bilanz von 9-4 bleiben die Patriots die Nummer 2 der AFC, müssen in den letzten Spielen aber noch um die Bye Week in der Wild Card-Runde kämpfen. Am kommenden Sonntag gastieren sie beim Conference Rivalen Pittsburgh Steelers (7-5-1), die sich völlig überraschend den Oakland Raiders geschlagen geben mussten.

Die Miami Dolphins (7-6) sind mit dem Sieg wieder voll im Rennen um eine Wild Card in der AFC.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei