Das Spiel fand dann unter heftigem Wind statt was es beiden Seiten sehr erschwerte.

Graz Giants2 vs. Salzburg DucksDie Grazer könnten dabei durch einen schönen Pass in Führung gehen und diese auch längere Zeit behalten. Die Defense der Ducks war aber an diesem Tag exzellent eingestellt und konnte weitere Punkte der Grazer zunächst verhindern.

Touchdowns durch Kris Denton, Pedro da Souza sowie eine Two-Point-Conversion durch Denton brachten die Ducks jedoch mit 14:7 in Führung.

Im letzten Viertel wechselte das Angriffsrecht oft die Seiten, erst mit den letzten Sekunden gelang den Grazer der Touchdown zum 13:14 aus ihrer Sicht. Mit sechs Sekunden auf der Uhr versuchten die Giants ebenfalls eine Two-Point-Conversion scheiterten aber an der hervorragenden Defense der Ducks.

Somit sind die Ducks weiterhin ungeschlagener Leader ihrer Division und erhöhen ihre Bilanz in der Division 2 auf auf 5-0.

Ducks Head Coach Nick Johansen: „Solche Spiele machen aus Kindern Männer, das war heute unglaublich aufregend und sehr emotional für mich da ich ja mehrere Jahre für die Giants gearbeitet habe. Ich bin heute echt stolz wie meine Ducks hier heute aufgetreten sind.“

AFL Division 2 Woche 6

Graz Giants2 (2-3) vs. Salzburg Ducks (5-0) 13:14
(7:0/0:0/0:6/6:8)
SO 12. Mai 16:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei