Überraschung gleich zu Beginn des Spiels in dem die Devils ohne QB Harrison Daniels auflaufen. Beide Teams starten enorm schnell in die Begegnung und nach knapp einer Minute steht es bereits 7:7. Aber dann nahmen die Devils richtig Fahrt auf und punkten nach Belieben. Die erste Halbzeit endet mit einem rekordverdächtigen 50:7 für die Devils.
In der zweiten Halbzeit gehen es die Devils wesentlich gemächlicher an und spielen den achten Sieg der Saison routiniert nach Hause. Das Spiel endet schlussendlich mit einem TD von Vincent Müller zum 56:14.
Die Devils haben die heurige Division1 im Grunddurchgang dominiert allerdings beginnt die Saison jetzt bei Null. Die Carinthian Lions als Titelverteidiger sind sicher ein schwerer Brocken für die Devils auf dem Weg in die Silverbowl 2013.
Division 1
Cineplexx Blue Devils vs. Swarco Raiders Tirol2
 56:14
(29:7/21:0/0:0/6:7)
Sonntag 9. Juni 2013 14:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems
Scores:
1. Viertel
7:0 Jan Grischenig
7:7 #7 Raiders
14:7 David Lamprecht
21:7 Jan Grischenig
27:7 Jan Grischenig
29:7 Hartmut Maier (2P)

2. Viertel
36:7 Mario Bunderla
43:7 David Lamprecht
50:7 Will Galusha

3. Viertel
no scores
4. Viertel
50:14 #6 RAI
56:14 Vincent Müller

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei