Volles Haus am SR Donaufeld beim 26. Wiener Derby heisst: 1.900 Zuschauer. Das sind die meisten Zuschauer bei einem AFL Spiel seit der Saison 2019. Das letzte Mal waren bei einem Bundesliga Spiel im Grunddurchgang am 1. Juni 2019 mehr Menschen zugegen (Vikings gegen Raiders auf der Hohen Warte).

Auch das Ergebnis von 3.627 Zuschauern insgesamt in der Woche eines der besten der vergangenen Jahre. Es hätte bzw. es wird noch besser werden. Denn in Salzburg war zwar volles Haus, dass heisst aber noch „nur“ 750 Zuschauer, da die überdachte Haupttribüne erst im Laufe der Saison eröffnet wird.

Es geht wieder bergauf

Nach 3 Spielwochen nimmt die AFL zuschauermäßig eine erfreuliche Entwicklung. Vor allem für den Meister Danube Dragons. In der Saison 2023 kamen die Wiener auf einen Zuschauerschnitt von knapp 600, aktuell sind es 1000 mehr. Der wird sich zwar bei den nächsten drei Heimspielen (RAN, PBP, DUC) zwar noch senken, ein sattes Plus ist den Floridsdorfern 2024 schon gewiss. Sie haben nach zwei Heimspielen 2024 fast schon die Gesamtzahl von 2023 erreicht.

Zuschauer AFL Woche 2

Danube Dragons vs.Vienna Vikings 
SR Donaufeld Wien, 1.900

Salzburg Ducks vs. Thalheim Graz Giants
Ducks Pond Salzburg, 750

Swarco Raiders Tirol vs. Prague Black Panthers 
American Football Zentrum Innsbruck, 687

Rangers Mödling vs. Telfs Patriots
Stadion Mödling, 290

Gesamt: 3.627
Ø 907


AFL Zuschauerzahlen 2024 (10 Spiele): 8.342 | Ø 834

Woche 1: 2.615 | Ø 872
Woche 2: 2.100 | Ø 600
Woche 3: 3.627 | Ø 907

Zuschauer nach Teams:
    1. Danube Dragons 3.250 | Ø 1.625 (1.350,1.900,x,x,x)
    2. Graz Giants 1.150 | Ø 1.150 (1.150,x,x,x,x)
    3. Salzburg Ducks 750| Ø 750 (750,x,x,x,x)
    4. Vienna Vikings 750 | Ø 750 (750,x,x,x,x)
    5. Swarco Raiders Tirol 1.402 | Ø 701 (715,687,x,x,x)
    6. Prague Black Panthers 500 | Ø 500 (500,x,x,x,x)
    7. Rangers Mödling 540 | Ø 270 (250,290,x,x,x)
    8. Telfs Patriots x | Ø x (x,x,x,x,x)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments