Während die Grazer zurzeit in einer Aufwärtsspirale unterwegs sind, zeigen die Raiders schon seit Anfang der Saison konstant sehr gute Leistung und sind als einziges Team der Liga ungeschlagen. Mit vier Siegen liegen sie deutlich auf Platz 1 der Tabelle und sind in der Favoritenrolle.

Das Spiel am Ostermontag gegen die Dacia Vienna Vikings hielt so einige Überraschungen bereit. So war das heimische Stadion, trotz Feiertag, voll mit Giants-Fans und am Ende des Tages ging der Sieg nach Graz. Im Klassiker der AFL dominierten die Giganten klar gegenüber dem Team aus der Hauptstadt und siegten mit einem 36:14 Endstand. Das überaus rasante und spannende Spiel brachte somit den ersten Heimsieg und einen vierten Platz in der Tabelle der AFL 2019.

„The game against the Swarco Raider Tirol is another step for us. After a bad start into the season, every game is now like a little playoff game for us. Right now, we need to prepare for every opponent like there is no other game after that. We also need to maintain intensity and focus and then we will be successful.“ — Giants Head Coach Martin Kocian.

Tiroler dominieren die AFL

Mit vier Siegen sind die Raiders unangefochtenen Tabellenersten und auch als einziges Team noch ungeschlagen. Bei ihrem letzten Spiel, ebenfalls am Ostermontag gegen die Danube Dragons, siegten sie souverän und die Raiders-Dominanz zeigte sich von Anfang an. Das Team der Raiders stellt eine große Herausforderung dar, so haben sie unter anderem vier Legionäre aus den USA in ihren Reihen und auch zahlreiche Spieler aus Europa. Angeführt werden die Tiroler von Quarterback Sean Shelton, der schon seit dem Jahr 2014 Teil der Tiroler Mannschaft ist. Er zeigt seit Jahren konstant gute Leistungen.

Die bisherigen Ergebnisse der nächsten Gegner lassen auf ein schwieriges Spiel für die Projekt Spielberg Graz Giants schließen. Wenn die jetzigen Erfolgsleistungen beibehalten werden, darf man gespannt bleiben, ob ein dritter Sieg möglich ist. Die Swarco Raiders Tirol werden es dem Heimteam jedoch auf keinen Fall einfach machen. Das Spiel wird live auf ORF Sport+ zu sehen sein.

AFL Woche 5

Graz Giants (2-2) vs. Raiders Tirol (4-0)
SA 4. Mai 16:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei