Die MVPs der Austrian Football League 2016 stehen fest, Je zwei Awards gehen an die beiden Austrian Bowl Teilnehmer Raiders und Giants, einer an die Rangers. Zum zweiten Mal insgesamt und zum ersten Mal seit der Saison 2008 (auch damals lautete das Finale Raiders gegen Giants), gehen die Vienna Vikings bei den MVP Ehrungen leer aus.
Gewählt wurden die MVPs von den Head Coaches der AFL-Teams, so wie einem Pool aus Journalisten, die über Football berichten.
Zum wertvollsten Spieler der Saison wurde Sean Shelton gekürt. Der Quarterback der Swarco Raiders Tirol ist mit einem QBR von 123 der mit Abstand stärkste Starter auf seiner Position. 27 Touchdowns stehen nur zwei Interceptions gegenüber, bei einer Completion Rate von 65,6 Prozent.
"Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für mich. Ich nehme sie aber stellvertretend fürs gesamte Team an. Egal ob in der Offensive, der Defensive oder den Special Teams: die Jungs um mich herum haben mir das Leben einfacher gemacht. Ich möchte auch unserem Offensive Coordinator Lee Rowland danken. Er ist ein großartiger Mentor und ich spiele sehr gern für ihn.", so Shelton.
Der zweite Award für die Raiders ist auch der zweite für Sandro Platzgummer, der nach 2015 auch heuer zum YoungStar der Liga gewählt wurde.
"Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich erneut zum ‚Young Star‘ gewählt worden bin", erklärte Platzgummer. "Zwar habe ich mein Ziel, in dieser Saison verletzungsfrei zu bleiben, nicht erreicht, aber ich war dennoch in der Lage, meine Fähigkeiten zu verbessern. Zugleich möchte ich unterstreichen, dass ich ohne meine Mitspieler nicht in der Lage gewesen wäre, so zu spielen, wie ich das getan habe."
Die Giants können sich ebenfalls über zwei Awards freuen. Linebacker Thomas Schnurrer steht mit 74 Tackles und fünf Sacks sinnstiftend für die starke Defense der Grazer und Head Coach Martin Kocian personifiziert die Rückkehr der Grazer als Titelkandidaten.
Der einzige Award der nicht an die beiden Austrian Bowl Teams geht ist jener des Offensive Players, der an den wohl spektakulärsten Spieler der AFL Saison 2016 geht. Dario Dobrolevski hat mit seinen akrobatischen Catches nicht nur die Fans begeistert, sondern war mit 15 Touchdowns auch Hauptatverdächtiger bei den vier Saisonsiegen der Rangers. 
###

AFL MVPs 2016

Die wertvollsten Spieler der Austrian Football League 2016
MOST VALUABLE PLAYER 2016
Sean Shelton
, Quarterback, Swarco Raiders Tirol
OFFENSIVE PLAYER 2016
Dario Dobrolevski
, Wide Receiver, Mödling Rangers
DEFENSIVE PLAYER 2016
Thomas Schnurrer
, Linebacker, Projekt Spielberg Graz Giants
YOUNGSTAR OF THE YEAR 2016
Sandro Platzgummer
, Runningback, Swarco Raiders Tirol
COACH OF THE YEAR 2016
Martin Kocian
, Projekt Spielberg Graz Giants

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei