Adam Gase hat einen neuen Job in der AFC East gefunden. Nachdem er am Ende des Grunddurchgangs von den Miami Dolphins gefeuert wurde, wurde er nun vom Divisionsrivalen New York Jets unter Vertrag genommen. Es ist der erste Head Coach für die Jets mit vorangegangener NFL Erfahrung seit Bill Parcells (1997).

Die Verpflichtung des 40-Jährigen löste bei vielen Fans der New York Jets Verwunderung aus, was wohl weniger an der 5-1 Bilanz von Gase gegen die „Gang Green“ liegt, als an seiner Gesamtstatistik. In seiner ersten Saison mit den Dolphins erreichte er mit 10-6 zwar noch das Playoff, es folgte aber zwei Saisonen mit negativer Bilanz. Insgesamt kann Gase auf 23 Siege und 25 Niederlagen in seinen drei Saisonen als Head Coach zurück blicken.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei