Mit dem Absteiger der Austrian Football League Division 2 verbindet die Rams eine lange Geschichte. Die Rams stiegen 2006 in den Ligabetrieb ein, im folgenden Jahr auch das Team aus Schwaz. 2008 standen sich so auch erstmals Florian Habeler, Lukas Hütter, Bernhard Birkfellner und Stefan Seher auf Seiten der Tiroler und Johannes Greinecker, Rupert Hitzenberger und Andreas Ujvari am Feld gegenüber. Mehr als zehn Jahre später stehen sich diese sieben wieder gegenüber, diesmal als Trainer ihrer jeweiligen Teams, Hütter und Ujvari haben inzwischen jeweils die Aufgabe des Cheftrainers übernommen.

Die Tiroler gelten zwar am Papier als Favorit, die heimischen Rams sind aber nach einem mehrtägigen Camp in Tschechien top vorbereitet für den Saisonauftakt.

Das erste Heimspiel dieser Saison findet bereits eine Woche später (Samstag 30.03 15:00 Uhr) in der SEP Arena Gmunden statt. Die Gegner dieses actiongeladenen Spiels sind die Carinthian Eagles aus Villach, ein Gegner der in den letzten Spielen deutlich besiegt werden konnten. Hier werden sich die Spieler um Neo Headcoach Andreas Ujvari mit den Ergebnissen aus den Vorjahren messen müssen.

Tryout am 5. April

Für jeden der Football selbst ausprobieren möchte, bieten die Rams am 05. April ab 18 Uhr ein Tryout (Probetraining) am Fliegerschulplatz an. Im Anschluss halten die Rams einen wöchentlich stattfindenden Anfängerkurs, bei dem die erfahrenen und sehr gut ausgebildeten Coaches allen Einsteigern diesen tollen Sport näher bringen möchten.

Spieltermine Gmunden Rams 2019

23. März 15:00 Schwaz Hammers | Auswärts
30. März 15:00 Villach Eagles | Heimspiel
13. April 18:00 Pinzgau Celtics | Auswärts
05. Mai 17:00 Wörgl Warriors | Heimspiel
12. Mai 14:15 Villach Eagles | Auswärts
25. Mai 17:00 Schwaz Hammers | Heimspiel
10. Juni 17:00 Wörgl Warriors | Auswärts
29. Juni 18:00 Pinzgau Celtics | Heimspiel

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei