Die Prager behielten auch im zweiten Duell die Oberhand und klettern damit vor der letzten Spielrunde auf den vierten Tabellenplatz. Die SonicWall Rangers Mödling hingegen müssen sich, nachdem sie zwischenzeitlich schon an der Tabellenspitze zu finden waren, wohl mit einer Auswärtsreise im Wild Card Game begnügen. Dort könnten die Niederösterreicher ein weiteres Mal auf die Prague Black Panthers treffen. Die Entscheidung darüber folgt am kommenden Wochenende.

Armin Schneider, Head Coach SonicWall Rangers Mödling: „Wir kamen leider nie richtig ins Spiel, haben aber in Richtung Wild Card Game schon einiges ausprobiert, dort wollen wir flexibel sein.“

Petr Vitovec, Head Coach Prague Black Panthers: „Es ist gut gelaufen für uns, wir sind sehr zufrieden. Herzlichen Dank an alle Fans und an die Rangers für ein tolles Spiel.“

AFL Woche 9

Mödling Rangers (4-5) vs. Prague Black Panthers (5-4) 0:35
(0:7/0:14/0:7/0:7) Spielstatistiken
SA 15. Juni 2019 15:00 Uhr; Stadion · Mödling

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei