Ein Neustart hätte es für das junge Team mit neuem Head Coach werden sollen 2020, doch es kam anders. Nachdem vorerst keine Trainings und keine Spiele stattfinden können, musste die Organisation der Raiders reagieren.

Importspieler sind nach Hause – Office in Kurzarbeit

Sowohl Darius Robinson als auch William Lloyd und David James sollten heuer den Kader der Swarco Raiders Tirol verstärken. Durch die Corona Krise kam nun alles anders als geplant. Im Einvernehmen mit Vorstand und Management kam man zum Entschluss, dass die Heimreise der drei die beste Lösung sei. Man hofft nun auf ein baldiges Wiedersehen, sobald es die Situation zulässt.

Aus wirtschaftlichen Überlegungen befindet sich der gesamte Mitarbeiterstab der Raiders in Kurzarbeit. Das ermöglicht es, den Betrieb aufrecht zu halten und den Blick nach vorne zu richten.

„Wir sind sehr froh, dass wir uns auch in dieser Ausnahmesituation auf unsere Sponsoren, Partner, Mitarbeiter und Vereinsmitglieder verlassen können. Gemeinsam bleiben wir stark und werden auch diese Zeit nutzen, um danach mit vollem Einsatz wieder durchzustarten“, so Club Managerin Claudia Nuener.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei