Gegner ist der regierende Europameister Schweden in Wolfsberg (Ktn.). Vergangenes Wochenende wurde das Team in Schielleiten (Stmk.) zusammengezogen. Football-Austria sprach mit Headcoach Bernhard Binstorfer über die nahe Zukunft.
Die Wiedergeburt des National-Teams war vergangenen Herbst. Nachdem man sich 2001 eher unrühmlich aus dem internationale Geschehen verabschiedete hatte, gab es in den Jahren danach immer wieder Rufe nach einem Nationalteam Neu. Vor allem Spieler aus dem Juniorenteam, welches es weiterhin gab und aus dessen Pool man nun auch schöpfen kann, wollten nach ihrer Juniorenkarriere weitermachen. Ein Manager (Karl Wurm) wurde inthronisiert, der Headcoach (Bernhard Binstorfer) bestellt, der im Verlauf der vergangenen Saison, zu einem "unumstritten Stamm", noch mehr als 30 weitere Spieler einberief und den Coaching Staff fixierte. Der erste Aufbaugegner sollte gleich ein großes Kaliber sein, mit dem regierenden Europameister Schweden hat man auch gefunden was man gesucht hat. Ziel ist es Europameister zu werden.

Boch langer Weg nach oben

Bevor das Team Austria die Chance bekommen wird um den Titel mitzukämpfen, wird es aber zumindest noch drei Jahre dauern. Durch die eingelegten Pause wurde Österreich von der EFAF nach unten durchgereicht. Vorraussetzung dafür ist daher der Gewinn der C-EM im nächsten Jahr und der B-EM im darauffolgenden. Erst 2009 könnte man dann bei der A-EM mitmachen.

Football-Austria.com stellte Headcoach Bernhard Binstorfer neun Fragen zur momentanen Situation und zum kommenden Gegner.

Diese 46 Spieler werden am 8. Oktober im rot-weiß-roten Dreß auflaufen:

Jakob Dieplinger (#1) DB Swarco Raiders Tirol
Peter Kramberger (#2) K Dodge Vikings
Pasha Asiladab (#3) WR Dodge Vikings
Andreas Diwald (#5) QB Kirchdorf Wildcats (GER)
Stefan Pokorny (#6) LB Danube Dragons
Markus Sandler (#7) QB St. Pölten Invaders
Johannes Widner (#9) WR Dodge Vikings
Christian Kranz (#10) WR Turek Graz Giants
Ralph Pointner (#12) RB Dodge Vikings
Thomas Haider (#13) QB Danube Dragons
Armando Ponce de Leon (#15) WR Turek Graz Giants
Philipp Jobstmann (#16) QB Dodge Vikings
Philipp Margreiter (#19) DB Swarco Raiders Tirol
Mario Nerad (#20) RB Kirchdorf Wildcats (GER)
Christoph Putz (#24) DB Dodge Vikings
Lukas Miribung (#25) RB Kirchdorf Wildcats (GER)
Roberto Suarez (#27) DB Turek Graz Giants
Manuel Eisenführer (#30) DB Swarco Raiders Tirol
Michael Süß (#32) DB Swarco Raiders Tirol
Stefan Scharinger (#33) RB Danube Dragons
Christoph Schreiner (#42) DB Turek Graz Giants
Christoph Berger (#45) LB Danube Dragons
Marko Radovanovic (#46) LB Salzburg Salzburg Bulls
Mario Rinner (#50) LB Swarco Raiders Tirol
Norbert Baumberger (#51) DL Dodge Vikings
Guido Oberbichler (#55) OL Turek Graz Giants
Michael Werosta (#57) LB Dodge Vikings
Gregor Kodella (#58) LB Turek Graz Giants
Michael Völkel (#59) LB Dodge Vikings
Christoph Kipperer (#62) OL Turek Graz Giants
Bernd Leitsoni (#66) OL Carinthian Black Lions
Hartmut Pötzelsberger (#69) OL Dodge Vikings
Oliver Tscheppe (#70) OL Turek Graz Giants
Michael Kühnmeyer (#71) DL Danube Dragons
Daniel Brandmayr (#76) OL Steelsharks
Christoph Steirer (#77) OL Swarco Raiders Tirol
Michael Lyssenko (#78) OL Salzburg Bulls
Valentin Gruber (#79) OL Dodge Vikings
Christian Steffani (#83) WR Cineplexx Blue Devils
Wolfgang Hable (#84) WR Dodge Vikings
Armin Novidi (#92) DL Dodge Vikings
Viktor Skradski (#93) DL Swarco Raiders Tirol
Florian Grünsteidl (#94) DL Dodge Vikings
Mark Falger (#95) DL Cineplexx Blue Devils
Philipp Grassegger (#96) DL Turek Graz Giants
Johannes Wimmer (#99) DL Dodge Vikings

6 Spieler auf der Injury List:

Roman Floredo (#8) LB Dodge Vikings
Martin Grassegger (#11) WR Turek Graz Giants
Florian Grein (#26) RB Swarco Raiders Tirol
Gregor Pachmann (#29) DB Dodge Vikings
Mario Floredo (#31) DB Dodge Vikings
Johannes Bintinger (#47) DB Dodge Vikings

Mit Andreas Diwald, Peter Kramberger, Ralph Pointner, Mario Floredo, Roman Floredo und Mario Rinner sind sechs Spieler im Kader, welche auch 2001 bereits im Nationalteam waren.

Die Dodge Vikings stellen mit 19 Spielern die Mehrheit, es folgen die Giants (10), Raiders (8), Dragons (5), Wildcats (3), Blue Devils & Bulls (je 2), Steelsharks, Invaders & Black Lions (je 1 Spieler).

Coaching-Staff:

Bernhard Binstorfer (Headcoach)
Shawn Olson (Offense Coordinator, Dodge Vikings)
Chris Calaycay (Defense Coordinator, Dodge Vikings)
Ivan Zivko (Offense Assitant, Danube Dragons)
Claus Neumann (Offense Assitant)
Geoff Buffum (Defense Assistant, Swarco Raiders Tirol)
Mario Klima (Defense Assistant, Dodge Vikings)
Andreas Hinterplattner (DB Coach, Dodge Vikings)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei