Das Team erreicht laut eigenen Angaben nicht die erforderte Mindestanzahl an Spielern (16) und ist damit für das Halbfinale, welches am Nationalfeiertag gegen die JCL Giants stattfinden hätte sollen, nicht spielfähig. Die Lions Junioren haben am gestrigen Sonntag noch in Graz ein Spiel gegen die Styrian Bears bestritten ujnd sich mit einem 47:7-Erfolg für das Playoff qualifiziert. Das Jugendteam der Kärntner, die im 9-Mann Football Playoff stehen, dürfte davon nicht betroffen sein. Das Heimspiel gegen die Vienna Knights, welches die Kärntner für kommenden Sonntag um 16:00 Uhr anberaumt haben, wird offensichtlich wie geplant stattfinden.
Déjà-vu aus 2011
Es ist die zweite Absage eines Junioren-Halbfinalspiels binnen zwei Jahren. Dabei gibt es interessante Parallelen. 2011 erklärten die Steelsharks Traun Junioren vor dem Halbfinale, welches ebenfalls in Graz gegen die Giants hätte stattfinden sollen, dass sie nicht mehr spielfähig sind und traten die Reise in die Steiermark nicht an. Am selben Wochenende absolvierten sie dann noch ein 9-Mann Halbfinale mit der Jugend, welches sie mit 54:6 gegen St. Pölten gewannen. Es ist damit die zweite "Bye Week" in zwei Jahren für die Giants an einem Halbfinaltag der Junioren.
Junioren (U19) Meisterschaft Playoff
JCL Giants Graz vs. Carinthian Lions 35:0

Spiel strafverifiziert, Carinthian Lions Junioren nicht spielfähig.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei