Der Tiroler Christoph Henle hat Donnerstagnacht mit den Baylor Bears gegen Vanderbilt die Texas Bowl mit 45:38 gewonnen. Im NRG Stadion zu Houston steuerte der 19-jährige Tight End vor 51.000 Zuschauer zwei Catches für elf Yards zum Sieg bei. Henle startete heuer in seinem ersten Jahr in allen 13 Spielen der Bears und wurde im Oktober in die All Americans Auswahl gewählt.

Matchwinner war Baylors Spielmacher Charlie Brewer. Der Quarterback, der zuvor einen Touchdown mit einem Lauf beisteuerte, drehte im letzten Viertel auf. Einem 75-Yards Touchdown Pass auf Trestan Ebner ließ der spätere MVP einen 52 Yarder zum Endstand von 45:38 auf Marques Jones folgen. 154 seiner 384 Passing Yards erzielte Brewer damit in den letzten 15 Minuten des Spiels.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei