Herbert Klackl, voriges Jahr noch O-Liner der Danube Dragons wird im kommenden Jahr Coach und vermutlich auch Spieler bei den Cineplexx Blue Devils sein. Der 38-jährige ehemalige Nationalteamspieler verlässt Klosterneuburg und wird eine fast gänzlich neue Offensive Line der Hohenemser dirigieren, welche sich zum überwiegenden Teil aus schwergewichtigen Eidgenossen rekrutiert.
Die neuen an der Line:
Herbert Klackl (AUT), 1.83m, 129 kg (Danube Dragons)
Patrick Kunz (CH), 2.04m, 154 kg (Winterthur Warriors)
Michel Gmündner (CH), 1.90m, 114kg (St. Gallen Vipers)
Damit wollen und die Vorarlberger ihre offene Flanke schließen. Die O-Line der Blue-Devils war im Vorjahr eine der Schwachstellen des Liga Dritten.
Weitere Neuzugänge:
Tom Weiler (CH, Winterthur Warriors), ein erst 20-jähriger Fullback (115 kg), aufgewachsen mit Rugby in Australien, übersiedelte als Jugendlicher in die Schweiz, wo er heute lebt.
Robin Haas (CH), 1.74m, 84kg bisher Wide Receiver und Offense Coordinator der Landquart Broncos. MVP (Receiver) 2004 in der Schweizer Liga
Auch ein erster neuer Importspieler dürfte so gut wie gelandet sein. LB / DL John Petty von der renommierten Grambling University (NCAA Division IAA).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei