Es passierte bei der Proberunde zur PGA-Cmapionsship im Golfclub Finkenstein (Kärnten). Mayer war mit den Alps-Tour-Pros Ulf Wendling, Leo Astl jun. und Peter Lepitschnig in einem Flight und beschreibt die Runde als ‚wahnsinnig lustig, nett, interessant und auch erfolgreich‘. Letzteres eine Untertreibung sondergleichen darstellt.

31 Schläge, 20 Putts, vier Eagles, dreizehn Birdies und nur ein Par (am Loch 17) bedeuteten auf dem Par 72 Kurs am Ende 21 unter Par und einen neuen Weltrekord im Texas Scramble!

Zehn der 51 Schläge hat Mayer beigesteuert, womit er ‚eigentlich sehr zufrieden ist‘.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei