Grund genug die von Christoph Wagner zusammengestellte Vorschau der besten Mannschaften des College-Levels vor Woche 5 zu lesen.

#1 Louisiana State Tigers (4-0)
Week 5: vs. Tulane
Upsetgefahr: 1%
Watch Out: Im Louisiana Superdome bekommt es LSU diese Woche mit den Tulane Green Wave (1-2), ebenfalls ein Team aus Louisiana, zu tun. Eine einfache Aufwärmübung für das Spiel nächste Woche wenn Florida kommt. Einzige echte Frage ist ob LSU zum dritten Mal in dieser Saison ohne Gegenpunkte gewinnt. Letzte Woche gegen South Carolina machte Kicker Colt David seinen ersten Touchdown bei einem sehenswerten Trickplay. Tulane hat einen Ruf als gute Quarterback-Universität. In Vergangenheit spielten dort Shaun King, Patrick Ramsey oder J.P. Losman.

#2 Southern California Trojans (3-0)
Week 5: at Washington
Upsetgefahr: 20%
Watch Out: Diese Woche ist es nun endlich passiert. USC ist nur mehr #2 im Land. Der einzige echte Playmaker bei den Passempfängern von USC ist im Moment Fred Davis. Der Tight End hatte vergangene Woche ein Career Game gegen die Cougars von Washington State. Die furchtbare Leistung der Rush Defense von Washington in der Vorwoche lässt nichts Gutes erahnen für das Spiel gegen die Trojans. 333 Yards erlief UCLA. Von daher wird es in der Huskie Defense sicher einiges umgestellt und man wird sicher eine bessere Leistung zeigen.

#3 Oklahoma Sooners
Week 5: at Colorado
Upsetgefahr: 25%
Watch Out: Colorado ist im zweiten Jahr von Dan Hawkins und es zeigen sich langsam Verbesserungen. Die Offense spielt effektiver und die Defense zeigt sich heuer bisher auch stark verbessert. Zu einer wahren Tacklemaschine ist Jordan Dizon geworden (56 Tackles – Schnitt 14,0 per Game). Für die Sooners ein erstes schweres Big XII Spiel, welches sicher sehr knapp werden wird. Gespielt wird zur Mittagszeit in den Rocky Mountains.

#4 Florida Gators
Week 5: Auburn
Upsetgefahr: %
Watch Out: Gegen welches Team verlor der spätere National Champion Florida Gators das einzige Spiel 2006? Es waren die Auburn Tigers! Trotz 166 Yards Rushing von Quarterback Tim Tebow mussten Florida Fans lange zittern letzte Woche, da die Pass Verteidigung große Probleme hatte. Erst im vierten Spielabschitt wachte die Gators Defense auf und Tony Joiner machte die spielentscheidende Interception. Bei Auburn startete in der Vorwoche erstmals Kodi Burns (true Freshman), war aber ineffektiv und wurde dann von Brandon Cox ersetzt. Dessen Leistung war passabel. Bei diesem Spiel erlief ein Freshman (Mario Fannin) zum ersten Mal in seiner Laufbahn über 100 Yards. Eine großer Problembereich von Auburn stellen die Offensive Tackles dar, die große Probleme haben (vor allem LT Ryan Pugh, auch ein Freshman). Problematisch wird’s gegen die Gators wenn All American Kandidat Derrick Harvey zum Pass Rush ansetzt. Er erinnert doch viele Gators Fans an Jevon Kearse.

#5 West Virginia Mountaineers
Week 5: at #18 South Florida
Upsetgefahr: 50 %
Watch Out: Hochspannung im Raymond James Stadium (Heimstätte der Tampa Bay Buccaneers) ist angesagt. Die Mountaineers kommen bereits am Freitag nach Florida. Im Vorjahr verloren die Mountaineers nach 4 Turnover (je 2 Picks und Fumbles) in Morgantown gegen die Bulls. Das große Problem für die Mountaineers könnte es werden, wenn die Bulls Receiver Darius Reynaud aus dem Spiel nehmen können. Ein Spieler der gegen South Florida eine größere Rolle spielen sollte ist Fullback Owen Schmitt sein. Schmitt ist mit seiner Power sicher eine gute Option gegen die etwas kleine Bulls Defense.

#6 California Golden Bears
Week 5: at #11 Oregon
Upsetgefahr: 50%
Watch Out: Das Topspiel des Wochenendes steigt im Autzen Stadium in Eugene. Der letzte California-Sieg in Oregon liegt bereits 17 Jahre zurück (1990 mit 28-3). Damals spielte noch ein Anthony Wallace Runningback bei den Bears. Der Playmaker der Bears in der Neuzeit ist DeSean Jackson. Der Receiver erzielte bereits Touchdowns durch ein Laufspiel (73 Yards gegen Colorado State) sowie Punt Return (77 Yards gegen Tennessee). Was ihm noch fehlt ist ein Touchdown Catch. Den Punt Return kann man auch auf Youtube sehen. Ein sensationeller Athlet der sicher nächstes Jahr in der NFL zu sehen sein wird.

#7 Texas Longhorns
Week 5: vs. Kansas State
Upsetgefahr: 35%
Watch Out: Das Top 10 Team, das, meiner Meinung nach, am meisten überschätzt wird, sind die Longhorns aus Texas. Heuer haben sie zwar eine gute aber keine sehr gute Mannschaft. Es fehlt, im Gegensatz zu den letzten Jahren, ein echt guter Linebacker. Das ist ein großes Manko gegen Teams wie Kansas State die mit RB James Johnson daher kommen. Ich traue Kansas State in Austin viel zu, da ihre Offensive Line sehr gut in der Pass Protection agiert und auch sehr passabel im Run Blocking ist. Zudem ist Punt Returner Deon Murphy extrem gefährlich (er bringt es auf einen Schnitt von 20,1 pro Return!).

#8 Ohio State
Week 5: at Minnesota
Upsetgefahr: 2%
Watch Out: Die Buckeyes treffen diese Woche auf die Golden Gophers von Minnesota und eine der schlechtesten Defensiveformationen, die heuer sensationelle 407,8 Passing Yards pro Spiel abgibt. Der Hauptgrund liegt darin, dass die Secondary zu langsam ist und Pass Rush nicht existiert. Die Tressell-Truppe wird wieder über 50 Punkte kommen.

#9 Wisconsin Badgers
Week 5: vs. Michigan State
Upsetgefahr: 45%
Watch Out: Das Topspiel der Woche in der Big Ten geht in Madison über die Bühne. Die Defensive des Heimteams muss sich gleich auf zwei sehr unterschiedliche Runningback Typen einstellen. Jehuu Caulcrick ist ein Power Typ, Javon Ringer ein Speedster. Die beiden werden sich die Läufe teilen. Der Grund, warum ich die Spartans aber als Favorit sehe ist, dass sie einen klaren Vorteil an der Line haben. Die Badgers Offensive Line hat bislang noch nicht überzeugen können während die Spartans Defensive Line eine der most improved Units in College Football ist. Upset sehr gut möglich!

#10 Rutgers Scarlet Knights (3-0)
Week 5: vs. Maryland
Upsetgefahr: %
Watch Out: Der erste wirkliche Test für die Scarlet Knights dieses Jahr wird wohl Maryland darstellen. Die Terps sind mit Sicherheit ein anderes Kaliber als Nicholls State, Navy oder Buffalo. Ein Pflichtsieg sollte es trotzdem werden. Maryland hat große Probleme in der Offense und ihre einzige Offensive Waffe ist Keon Lattimore (bereits 7 Touchdowns). Rutgers Defense wird gegen den unerfahrenen Maryland Quarterback ein großes Spiel haben.

#11 Oregon Ducks
Week 5: vs. #5 California
Upsetgefahr: –
Watch Out: Diese Woche kommt der ESPN College Gameday aus Eugene. Die Chancen der Ducks die Golden Bears zu schlagen stehen sehr gut. Die Ducks haben eine sehr variable Offense. Wenn da nicht das letzte Jahr wäre. Vor dem Duell waren die Ducks ebenfalls auf Platz 11 platziert bevor sie in Berkeley gegen California untergingen. Die Gründe: 3 Interceptions von Dixon und Runningback Jonathan Stewart hatte einen Schnitt von nur 1,4 Yards bei 18 Läufen.

#12 Boston College Eagles (4-0)
Week 5: vs. UMass
Upsetgefahr: 2%
Watch Out: Das beste platzierte ACC Team, Boston College, empfängt im heimischen Alumni Stadium die Minuteman. Alles andere als ein Klarer Sieg wäre eine große Überraschung. Das Spiel dazu nutzt den Backups (vor allem Backup QB Chris Crane) wertvolle Spielerfahrung geben.

#13 Clemson Tigers
Week 5: at Georgia Tech
Upsetgefahr: 30%
Watch Out: Enttäuschung macht sich in Atlanta breit. Der souveräne Sieg in South Bend sowie der Sieg gegen Samford zum Auftakt nährten die Hoffnungen, dass die Yellow Jackets heuer wieder um den ACC Titel spielen können, auch ohne Calvin Johnson. Was folgte war eine Niederlage gegen Boston College und letzte Woche eine zweite Niederlage in Virginia. In diesen beiden Spielen erwarf QB Bennett nur 1 Touchdown (bei mageren 46,9 % Trefferquote). Hinzu kam eine Verletzung von Runningback Tashard Choice. Ein Sieg über Clemson ist daher schon Pflicht, will man im Rennen bleiben um den Sieg in der Division.

#14 Kentucky Wildcats
Week 5: vs. Florida Atlantic
Upsetgefahr: 2%
Watch Out: Die Wildcats haben, bevor es in der SEC wirklich losgeht, noch die Owls von FAU am Spielplan. Defensive End Jarmon (Sophomore), der letztes Jahr ein gutes Freshman-Jahr hatte, wird von Spiel zu Spiel besser. Er hat heuer nach 4 Spielen bereits dieselbe Sackzahl (4) erreicht. Ein All SEC Kandidat.

#15 Georgia Bulldogs
Week 5: vs. Ole Miss
Upsetgefahr: 15%
Watch Out: Wie von mir erwartet besiegten die Bulldogs die Alabama Crimson Tide. Die Bulldogs Defense gehört heuer zu den besten in der SEC. Es sind keine dominante Spieler in dieser Georgia Abwehr vorhanden, aber sie sind allesamt schnelle und sichere Tackler. Ole Miss hat letzte Woche gegen die Gators überrascht und viel Erfolg im Passspiel gehabt. In Athens wird es dennoch eine Mission Impossible.

#16 South Carolina Gamecocks
Week 5: vs. Mississippi State
Upsetgefahr: 40%
Watch Out: Ein turbulente Woche liegt hinter der Spurrier Truppe. Zunächst wurde bekannt, dass gegen Mississippi State Chris Smelley statt Blake Mitchell als Quarterback starten wird. Der große Schock kam Mitte der Woche als bekannt wurde, dass MLB Jasper Brinkley (All SEC letztes Jahr) den Rest der Saison wegen einer Knieverletzung verpassen wird. Die Bulldogs kommen mit Runningback Anthony Dixon nach Columbia. Dixon ist einer der wenigen Power Runningbacks in der SEC. Daher ist auch hier die Upset-Gefahr enorm hoch.

#17 Virginia Tech Hokies
Week 5: vs. North Carolina
Upsetgefahr: 15%
Watch Out: Der Quarterback Wechsel hat sich für Virginia Tech auf alle Fälle ausgezahlt, auch wenn das Passspiel jetzt nicht übermäßig gut ist. Wichtig gegen North Carolina wird auf alle Fälle sein, dass RB Branden Ore endlich Lücken findet.

#18 South Florida Bulls (3-0)
Week 5: vs. #5 West Virginia
Upsetgefahr: –
Watch Out: Spiel des Jahres für die Bulls, die #5 West Virginia empfangen. Quarterback Matt Grothe, der ein sensationelles Freshman Jahr hatte 2006, kann bisher die Erwartungen erfüllen. Er ist über das Jahr vor allem ein viel besserer Passer geworden und muss daher seltener scrambeln. In der Defense lauert der Sackleader der NCAA Selvie (8,5 Sacks!). Ich erwarte mir eigentlich, dass South Florida das Spiel gewinnt (Tipp +17).

#19 Hawaii Warriors
Week 5: at Idaho
Upsetgefahr: 5%
Watch Out: Ohne ihren Freshman Star Deonte Jackson wird es für die Vandals noch schwieriger. Spielort ist übrigens der Kibbie Dome. Idaho ist eines von 3 College Teams, die ihre Heimspiele in einem Dome spielen. Die anderen beiden sind Minnesota und Syracuse. Zudem liegt das Stadion der Idaho Vandals in Moscow!

#20 Missouri Tigers
Week 5: Bye Week
Upsetgefahr: 0 %
Watch Out: Missouri gönnt sich eine Woche Auszeit.

#21 Penn State Nittany Lions
Week 5: at Illinois
Upsetgefahr: 35%
Watch Out: Nach der Niederlage in Michigan muss Penn State diese Woche in Champaign, Illinois antreten. Die große Schwachstelle bei PSU ist Quarterback Anthony Morelli und seine unkonstanten Leistungen. Dem jungen Team von Illinois ist vergangene Woche scheinbar der Knopf aufgegangen. Zum einem erlief Runningback Mendenhall 214 Yards und Defensive End Will Davis sackte Indiana Quarterback Lewis viermal. Hohes Upsetpotenzial!

#22 Alabama Crimson Tide
Week 5: at Florida State
Upsetgefahr: %
Watch Out: 2 Coaches treffen hier aufeinander, deren Vorzeichen ganz unterschiedlich sind. Alabama Headcoach Nick Saban (früher LSU und Dolphins) hat in seinem ersten Jahr schon viel bewegt. Auf der anderen Sideline steht schon seit 32 Jahren, Bobby Bowden. Und es könnte sein letztes Jahr sein. Die Leistungen sind weit hinter den Ansprüchen der Seminoles. Alabama müsste das Spiel dominieren und sicher gewinnen.

#23 Arizona State Sun Devils
Week 5: at Stanford
Upsetgefahr: 35%
Watch Out: Eine positive Überraschung stellt bisher Arizona State dar. In einem verrückten Spiel gewannen die Sun Devils letzte Woche gegen Oregon State mit 44-32, wobei sie mit 0-19 nach dem ersten Abschnitt zurücklagen. Sein größtes Spiel als Sun Devil legte dabei QB Rudy Carpenter (Junior) hin, der für 361 Yards und 4 Touchdowns warf. Der Problembereich von Arizona State ist aber weiterhin die Defense, die oft schlecht positioniert wirkt. Stanford dürfte im ersten Jahr unter Headcoach Jim Harbaugh große Fortschritte gemacht haben. Ein Beleg sind die 28 Punkte, die vergangenes Wochenende im 2. Quarter gegen Oregon erzielt werden konnten. Ein Grund hierfür die verbesserte Offensive Line, die seit diesem Jahr von Ex-Cardinal und 49ers-Center Chris Dalman gecoacht wird.

#24 Cincinnati Bearcats (4-0)
Week 5: at San Diego State
Upsetgefahr: 5%
Watch Out: Einen Trip an die West Coast unternehmen am Wochenende die Bearcats von Cincinnati. Cincy ist erstmals seit 1976 in den Top 25 des College Footballs geranked. Sollten sich die Spieler des Big East Teams nicht allzu sehr von den Schönheiten am Strand ablenken lassen wird es ein klarer Sieg.

#25 Nebraska Cornhuskers (3-1)
Week 5: vs. Iowa State
Upsetgefahr: 10%
Watch Out: Einem Debakel entgingen die Cornhuskers gegen Ball State. Es sah alles nach einem Upset aus, als Anfang des 4. Quarter der Außenseiter mit 37-28 in Führung ging. Ein Interception Return Touchdown von Bo Ruud sowie ein Goal Line Stand drehten das Spiel noch um. Gegen Iowa State wird sich die Defense wohl von einem anderen Gesicht zeigen (müssen), denn mit Bret Meyer kommt ein unberechenbarer Quarterback nach Lincoln. ISU hat heuer bereits bewiesen, dass sie für Überraschungen gut sein können (Sieg über Iowa). In diesem Spiel reichte den Cyclones 5 Field Goals um mit 15-13 die Oberhand zu behalten. Highlights vom Ball State Spiel gibt’s hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei