In acht Stunden Live-Sport auf PULS 4 waren zumindest kurz bis zu 645.000 ZuseherInnen* vorm TV. Der Super Bowl erreichte bis zu 34% Marktanteil (Schnitt 3. Quartal) bei der werberelevanten Zielgruppe E 12-49 und bis zu 260.000 ZuseherInnen*.

Wien, 4. Februar 2019. Der gestrige PULS 4 Super Sunday hat gehalten, was er versprochen hat mit acht Stunden PULS 4 SPORT-Live-Berichterstattung auf PULS 4. Bereits die Einstimmung auf das größte Einzelsportereignis der Welt hat mit dem italienischen Traditions-Duell AS Roma gegen AC Milan überzeugt: Bei durchschnittlich 90.000 ZuseherInnen und zumindest kurzen Besuchern bis zu 470.000* ging die PULS 4 SPORT-Nacht ab 20:15 Uhr los. In acht Stunden Live-Sport auf PULS 4 waren gestern zumindest kurz bis zu 645.000 ZuseherInnen* vorm TV dabei. Der Super Bowl erreichte bis zu 34% Marktanteil (Schnitt 3. Quartal) bei der werberelevanten Zielgruppe E 12-49 und bis zu 260.000 ZuseherInnen*. Das Highlight: der Super Bowl LIII – mit einem PULS 4 SPORT-Team live in Atlanta.

Der Super Bowl LIII hat nicht enttäuscht. Nicht nur sportlich konnte das heiß herbeigesehnte Duell zwischen den Los Angeles Rams und den New England Patriots dank einer echten Abwehrschlacht überzeugen, auch die Reichweite stieg beim sechsten Sieg von Super-Star Tom Brady in fulminante Höhen.

Mit einem Marktanteil von 18,4 Prozent steigerte sich der Super Bowl im Vergleichszeitraum um fast +10 Prozent gegenüber Vorjahr auf PULS 4 (E12-49). Den Super Sunday auf PULS 4 inkl. fulminanten Vorbericht live aus der von der großen PULS 4 Super Bowl Party aus der Erste Bank Arena verfolgten im TV zumindest kurz bis zu 260.000 ZuseherInnen*.

NFL Rekordsaison bei 10-Jahres-Jubiläum für PULS 4

Rechtzeitig zum NFL 10-jährigen Jubiläum auf PULS 4 hat sich eines mehr denn je gezeigt. American Football ist endgültig in Österreich angekommen und hat sich zu einem Massen bewegenden Phänomen entwickelt.

  • Die NFL-Saison 2018/19 geht mit neuen Rekorden zu Ende: Mit 6,9 Prozent Marktanteil (E12-49) und durchschnittlich über 50.000 ZuseherInnen (E12+) ist es die erfolgreichste Saison aller Zeit auf PULS 4
  • Über 5.600 Minuten bzw. 94 Stunden zeigte PULS 4 seit September 2018 die NFL live und exklusiv im Free-TV inklusive eigenproduzierter Vor- und Nachberichte, was zumindest kurz von fast 2 Millionen ZuseherInnen* gesehen wurde

PULS 4 Super Bowl Party der Superlative

Während die TV-Zuseher vor den TV-Bildschirmen bis in die frühen Morgenstunden mitfieberten, feierten 4.800 Football-Fans in der ausverkauften Erste Bank Arena die größte Super Bowl Party Europas. Sechs gigantische Leinwände á 55m², All-you-can-eat-and-drink-Special, die Country-Rocker „The Boss Hoss“ als fulminanter Live-Act gepaart mit dem Kult Moderatoren Duo Walter Reiterer und Michael Eschlböck ließen für die begeisterten Fans auch dieses Jahr keine Wünsche offen.

Bereits die Einstimmung auf das größte Einzelsportereignis der Welt, war mit dem italienischen Traditionsduell zwischen der AS Roma und dem AC Mailand ein voller Erfolg. Als Tom Brady dann zum sechsten Mal in seiner Karriere die Vince Lombardi Trophy in den Sternenhimmel von Atlanta hob, blieb auch beim härtesten Football-Fan kein Auge trocken.

Weiter geht’s mit NFL auf PULS 4

Während die aktuelle Saison mit dem historischen sechsten Sieg der New England Patriots zu Ende geht, steht PULS 4 bereits in den Startlöchern für die kommende Spielzeit und ist heiß auf spannende Duelle, Touchdowns und NFL-Emotion pur. Auf viele weitere erfolgreiche Jahre mit PULS 4 – Österreichs Football Sender Nummer eins.

*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv den Super Bowl 2019 bzw. die NFL18/19 auf PULS 4 gesehen haben. (E12+).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei