Das war nach den gezeigten Leistungen in der Vorrunde zu erwarten: Finnland, Gastgeber der 14. Football EM, setzte sich im kleinen Finale mit 35:21 gegen Schweden durch.

Football EM: Schweden vs. Finnland
Foto: sajl.kuvat.fi

Bereits im ersten Drive gingen die Finnen mit einem Lauf von Karri Pjarinen in Führung. Die hätte man gleich im nächste Drive ausbauen können, doch ein Fumble brachte Schwedens Offense aufs Feld, die zwar das ein oder andere First Down erspielte, am Ende aber ungefährlich blieb. Ein vergebenes Fieldgoal und ein Penalty, der einen Touchdown von Jacob Dahre zunichte machte, waren bis dahin die Highlights für die Schweden. Die Finnen legten noch mit einem 34 Yards Touchdown Pass von Miro Kadmiry auf Marcus Siiskonen markierte das 14:0 aus finnischer Sicht.

Fünf Minuten vor der Pause landete ein wilder Pass von Schwedens Spielmacher Philip Juhlin in den Händen von Akseli Olin. Es war bereits die zweite Interception für den Vienna Vikings Import in dem Turnier. Doch die schwedische Defense hielt gegen die Finnen dagegen, eroberte das Ballrecht zurück und eine Minute vor Halbzeit holte Juhlin den ersten Touchdown für Schweden, der Kick von Dahre ging neben die Uprights – Halbzeit 6:14.

Nach Wiederbeginn erhöhte im ersten Drive Veikka Lehtonen für Finnland auf 6:21. Die Schweden fanden im Anschluss aber ins Spiel zurück. Zwei Pässe von Juhlin auf Dahre zum Touchdown bzw. zur Two-Point-Conversion und es stand nur mehr 14:21. Als die Finnen im Anschluss Three And Out gingen, hatte das Drei Kronen.Team die Chance dem Spiel eine Wende zu geben. Und genau das passierte auch: Emil Knutsson glich nach Pass von Philip Juhlin zum 21:21 aus.

Football EM: Schweden vs. Finnland
Foto: sajl.kuvat.fi

Im letzten Quarter holten sich die Finnen zunächst über Karri Pajarinen die Führung zurück und eroberten danach durch Ville Suojanen einen umstrittenen Fumble der Schweden von Stefan Galewski. Zwei Minuten vor Schluss machte Lehtonen mit dem fünften Touchdown für Finnland alles klar. Zum Gamewinner avancierte Akseli Olin, der mit seiner zweiten Interception im Spiel die Partie beendete

Football EM 2018
Schweden vs. Finnland 21:35

(0:7/6:7/15:7/0:14) Spielstatistiken
SA 4. August 2018 14:00 Uhr, MUP Stadion Vantaa

EM 2018 Spielpan

Sonntag, 29. Juli, 15:00 Uhr: Dänemark vs. Österreich 15:40
Sonntag, 29. Juli, 19:00 Uhr: Finnland vs. Großbritannien 28:7

Dienstag, 31. Juli, 15:00 Uhr: Schweden vs. Dänemark 30:14
Dienstag, 31. Juli, 19:00 Uhr: Großbritannien vs. Frankreich 9:42

Donnerstag, 2. August, 15:00 Uhr: Österreich vs. Schweden 41:3
Donnerstag, 2. August, 19:00 Uhr: Frankreich vs. Finnland 21:14

Samstag, 4. August, 10:00 Uhr: Dänemark vs. Großbritannien 16:33
Samstag, 4. August, 14:00 Uhr: Finnland vs. Schweden 21:35
Samstag, 4. August, 18:00 Uhr: Österreich vs. Frankreich

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei