Einen Sieg der Panthers über die Dragons, den gab es schon mal vor dem letzten Sonntag. 2008 erlegten die Raubkatzen den grünen Drachen im Rahmen des EFAF-Cups mit 55:19. Seither setzte es für die Tschechen gegen die Dragons, wie auch gegen die Giants, Vikings und Raiders ausschließlich Niederlagen. Der erste Sieg im Rahmen der heimischen Bundesliga über einen der verdächtigen Titelkandidaten dauerte also seine Zeit, nun ist er aber da. 41:34 gewannen die Panthers in Stadlau und das am Ende durchaus auch verdientermaßen.

Lesen Sie diesen Artikel auf DerStandard.at.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei