Die Carolina Panthers haben sich von Head Coach Ron Rivera getrennt, wie Teambesitzer David Tepper heute Dienstag bekannt gab. Es ist nach Jay Gruden (Washington Redskins) die zweite Trainerentlassung in der NFL Saison 2019.

Secondary Coach Perry Fewell wurde zum Interims Head Coach bestellt, der bisherige Offensive Coordinator Norv Turner sein Assistent und Quarterbacks Coach Scott Turner übernimmt Carolinas Offense.

Riverboat Ron und seine Erfolge

Rivera war der vierte Head Coach in der Geschichte der Carolina Panthers, verlässt die Franchise mit 76-63-1 Bilanz in der Regular Season und einer 3-4 Bilanz in den Playofffs. In neun Saisonen führte Rivera die Panthers in eine Super Bowl zu einem NFC Championship Titel und drei NFC South Titel.

Die jetzige Trennung kam trotzdem nicht allzu überraschend. Die Panthers mussten zu Beginn der Saison Quarterback Cam Newton nach einer (von ihm zuerst verheimlichten) Verletzung ersetzen, was Backup Kyle Allen anfangs recht gut zuwege brachte. Bis zu ihrer Bye Week in Woche 7 eilten die Panthers von Sieg zu Sieg, nach der Pause klappte plötzlich nur mehr wenig. Und das obwohl man mit Christian McCaffrey einen Offense MVP Kandidaten in seinen Reihen hat. Von einer 4-2 Bilanz verschlechterte man sich in den letzten Wochen auf 5-7 und die Playoffs sind plötzlich außer Reichweite. Nach der Niederlage gegen Washington am Sonntag geht die Ära Rivera zu Ende.

Besitzer strebt Neuausrichtung an

„Ich glaube, das ist die beste Entscheidung für den langfristigen Erfolg unseres Teams“, sagte Tepper. „Ich habe großem Respekt für Ron und seinen Beitrag, die unsere Franchise viele Jahre so erfolgreich gemacht hat und wünsche ihm nur das Beste.“ Die Suche nach einem Nachfolger würde sofort beginnen.

Laut Tepper steht nun eine „umfassende und gründliche Überprüfung des Football Programms“ an. Man will die richtige Mischung aus Old-School-Football mit modernen und innovativen Prozessen zu finden. Außerdem kündigte er die Installation eines Assistant General Managers und Vice President Of Football Operations an.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei