Die Mannschaft hat sich nach dem ersten Tag, der mit vier Niederlagen endete, erfangen und spielte am zweiten Tag groß auf.

Zuerst wurde Deutschland zurechtgewiesen (40:7), es folgte ein knapper Sieg über Japan (52:51) und nach weiteren Erfolgen über Korea (52:47) und Schweden (67:19) war klar, daß das Team das Unmöglich noch geschafft hat. Nach einem katastrophalen Auftakt hat man sich noch Mal in Medaillennähe gespielt.

Im Spiel um Platz 3 traf man erneut auf Thailand, die den Österreichern am ersten Tag eine empfindliche 56:33 Niederlage zufügen konnten. Auch in dieser Partie waren die Thais für die Österreicher zu stark. 33 Punkte auf der Habenseite, darauf dürfte man sich bei den Südostasiaten eingependelt haben, standen 45 auf jener Thailands gegenüber – leider nur Blech!

Flagfootball WM 2006 Korea

1. Frankreich
2. Dänemark
3. Thailand
4. Österreich
5. Deutschland
6. Japan
7. Italien
8. Korea
9. Schweden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei