Papa Joe’s Tyrolean Raiders Star-Quarterback Nick Eyde wurde vor zwei Wochen nach einer chronischen Mandelentzündung von Univ. Klinik HNO-Spezialist Dr. Georg Sprinzl erfolgreich operiert. Bei der heutigen Kontrolle wurde eine sehr gute Heilung festgestellt, Eyde darf ab sofort wieder leicht trainieren.
Für das Eurobowl-Rückspiel gegen die Badalona Dracs am Samstag, 28.05. (19.30h Tivoli Stadion Neu) steht er den Raiders aber noch nicht zur Verfügung.
"Theoretisch könnte er spielen, aber es wäre noch besser, wenn er sich bis über das Wochenende schont," so Dr. Sprinzl.
Somit kommt Safety Ben Ballard zum Einsatz, der in der Highschool Quarterback gespielt hat. Die Entscheidung, dass Headcoach Geoff Buffum nicht wie gegen die Graz Giants als Quarterback spielt, erklärt er selbst so: "Ich stehe dem Team gerne als Ersatz-Quarterback zur Verfügung. Trotzdem müssen wir den Ernstfall proben, falls Nick Eyde sich während eines Spiels verletzt, dann kann nicht ich einspringen, sondern Ben Ballard muß dann ran. Um für den Fall gerüstet zu sein, wird Ben am Samstag spielen."

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei