Die Frage für welches Team Wide Receiver Antonio Brown 2019 spielen wird, ist beantwortet.

Die Pittsburgh Steelers haben den 30-Jährigen zu den Oakland Raiders getraded und bekommen im Gegenzug einen Dritt- und einen Fünftrunden Draft Pick von den Kaliforniern.

Zu den Bills? Fake News!

Zunächst wollten die Steelers Brown mit einem Trade zu Buffalo wohl noch in sportliches Ei legen, das er allerdings nicht annahm und die Nachricht über einen Wechsel zu den Bills „Fake News“ nannte. Dabei war es den Steelers und vor allem den Bills zunächst noch sehr erst damit.

View this post on Instagram

☠️☠️☠️ #raidernation

A post shared by Antonio Brown (@ab) on

Brown bekommt einen neuen Vertrag mit erheblich mehr Gehalt als Pittsburgh bereit war zu zahlen. In den kommenden drei Jahren wird AB 50,125 Millionen dollar verdienen, davon sind ihm 30,125 jetzt bereits garantiert. Sein Maximalverdienst würde bei 54,125 Millionen liegen. Das sind grob 12 Millionen Dollar mehr als er bei den Steelers verdient hätte.

In neun Jahren fing Brown bei Pittsburgh 834 Pässe für 11.207 Yards und 74 Touchdowns.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei