40 Spiele, vier á zehn Runden, sind es im Grunddurchgang der Bundesliga. Ein Plan, der heuer wetterbedingt erneut am Saisonbeginn ordentlich durcheinander gekommen ist. So sehr, dass man mancherorts glaubt, es seien sogar elf oder mehr Runden. Der Eindruck täuscht, auch wenn es nach der zehnten Woche noch nicht ganz vorbei ist. Das Spiel Dragons vs. Raiders aus der Woche 1 wird am kommenden Wochenende (24. Juni in Stadlau) nachgeholt. Und das könnte sogar noch entscheidend sein, was das Heimrecht im Playoff angeht.
Zwei Teams kämpfen nämlich noch um diesen vierten Platz – die Danube Dragons und die Mödling Rangers. Die Mödlinger erreichen diesen nur mehr bei einer Konstellation: Die Dragons verlieren zwei Mal gegen die Raiders, sie (die Rangers) schlagen Bratislava und die Silverhawks gewinnen in Traun. Dann wären drei Teams auf 5-5 und der entscheidende Tie-Breaker wäre in dem Fall das Punkteverhältnis. Da könnten die Rangers (derzeit -23) die Dragons (+32) noch überholen. Die Silverhawks (-64) spielen hierbei keine Rolle mehr. Theoretisch könnten die Dragons auch mit zwei Niederlagen noch Heimrecht genießen. Zum einen sollte Mödling gegen Bratislava verlieren und/oder Traun Ljubljana schlagen, oder sie verlieren die Spiele gegen die Tiroler nur knapp. Die Rangers können maximal ein Punkteverhältnis von +12 erreichen. Eine durchaus interessante Ausgangsposition.
Auch um den zweiten Platz gibt es noch ein Spiel. Den können die Vikings im direkten Duell gegen die Giants mit einem Sieg oder einer Niederlage mit weniger als 14 Punkten erreichen. Das hört sich nach einer machbaren Aufgabe für die Wiener an, die vor zwei Wochen in Bratislava ein Statement setzten konnten. Es ist noch gar nicht so lange her, da war der amtierende Champion auch die Nummer 1 im Jahr 2018. Man vergisst gerne, wie die Mannschaft von Chris Calaycay spielte, bevor sich Quarterback Garrett Safron verletzte. Mit dem Amerikaner under center sind sie ungeschlagen.

AFL WEEK 10

SonicWall Mödling Rangers vs. Bratislava Monarchs 35:28
(6:7/8:7/14:0/7:14)
SA 16. Juni 2018 15:00 Uhr, Stadion Mödling Statistiken
Steelsharks Traun vs. Ljubljana Silverhawks 36:39
(8:7/7:3/7:7/14:22)
SA 16. Juni 2018 17:00 Uhr, Sportzentrum Traun Statistiken

Swarco Raiders Tirol vs. Danube Dragons 47:21
(14:7/14:14/9:0/10:0)
SA 16. Juni 2018 18:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck Statistiken 
Dacia Vikings Vienna vs. Projekt Spielberg Graz Giants 21:14
(0:0/7:0/7:7/7:7)
SO 17. Juni 2018 15:00 Uhr, Stadion Hohe Warte Wien Statistiken

In der Division 1 ist in Woche 9 vor allem ein Spiel interessant: Die Styrian Bears (3-3) empfangen die Carinthian Lions (5-2). Das Hinspiel haben die Grazer mit nur einem Punkt verloren. Das heisst: Ein Sieg mit mehr als einem Punkt, könnte die Steirer bereits ins Playoff bringen, denn ihr letztes Spiel findet in Maribor gegen die noch sieglosen Generals statt. Die Kärntner werden wohl auch das zweite Spiel gegen die Bears gewinnen müssen, um das Halbfinale zu erreichen. Die Entscheidung in der Conference A um den zweiten Playoffplatz hinter den Knights fällt am kommenden Wochenende im Spiel Vikings2 (4-2) vs. Blue Devils (4-3).

AFL Division 1 WEEK 9

Amstetten Thunder vs. Maribor Generals 52:13
(14:0/17:13/21:0/0:0)
SA 16. Juni 2018 16:00 Uhr, Umdaschstadion Amstetten
Vienna Knights vs. Salzburg Bulls 20:13
(7:13/7:0/0:0/6:0)
SA 16. Juni 2018 18:00 Uhr, Footballzentrum Ravelinstrasse Wien
Styrian Bears vs. Carinthian Lions 26:22
(3:0/9:7/0:7/14:8)
SO 17. Juni 2018 14:00 Uhr, Fussballverbandsplatz Graz
Swarco Raiders Tirol2 vs. Dacia Vienna Vikings2 20:24
(10:0/7:9/3:15/0:0)
SO 17. Juni 2018 15:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck

AFL Division 2 WEEK 7 (Nachtrag)

Fürstenfeld Raptors vs. Mödling Rangers2 28:26
(6:0/0:13/7:0/15:13)
SO 17. Juni 2018 17:00 Uhr, Sportplatz Stadthalle Fürstenfeld

AFL Division 4 Woche 7

Salzburg Ducks2 vs. Upper Styrian Rhinos 0:43
(0:7/0:14/0:15/0:7)
SO 17. Juni 2018 14:00 Uhr, Sportplatz Anif
Salzburg Bulls2 vs. Pongau Ravens 0:17
(0:7/0:10/0:0/0:0)
SO 17. Juni 2018 15:00 Uhr, Bulls Field Salzburg
Klosterneuburg Broncos vs. Danube Dragons2 13:31
(7:7/6:14/0:0/0:10)
SO 17. Juni 2018 15:00 Uhr, Sportplatz Südtiroler Weg Klosterneuburg

Nachwuchs Qualifikation

U18: Danube Dragons vs. Vienna Knights 21:7
(14:0/0:7/0:0/7:0)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei