Es sei wie wenn der FC Barcelona gegen einen Landesligaklub spielt, hörte man mancherorts. Die Finalpaarung sei schon vorher fix, denn es kann keine andere geben, als Carinthian Lions gegen Vienna Knights.
Davon unbeeindruckt zeigten sich die Junioren der Danube Dragons. Die haben in ihrer Conference bereits die Vienna Knights geärgert und nun die Carinthian Lions im Halbfinale geschlagen. Dabei waren das Future Team der Donaudrachen im Vorjahr nicht ganz vorne dabei. Nach dem Finaleinzug 2013 verpasste man 2014 das Playoff der Division 3.
Es zahlt sich also aus zu trainieren und den Gegner zu studieren, statt darüber zu philosophieren, dass der viel zu stark für einen ist.
Die Lions gingen am Trainingsfeld in Fischl (der Platzbetreiber lässt sie nicht mehr aufs Hauptfeld) sehr konzentriert ins Spiel. Ein schlechter Snap der Dragons Offense führte zu einer guten Field Position und mit dem ersten Lauf durch Max Sachs folgte sogleich der erste Score der Partie. Die Dragons konnten noch im ersten Quarter die Partie ausgleichen, durch ein Fieldgoal im zweiten sogar mit einer 10:7 Führung in die Halbzeit gehen.
Hitzig ging es an diesem heißen Tag auch in Hälfte zwei weiter, die Lions Offense kam einfach nicht in Fahrt und die Dragons lagen zwischenzeitlich zwei Scores voran. Im letzten Quarter besannen sich die Lions auf ihre Stärken, zwei wichtige Interceptions durch Mario Mischkulnig und Manuel Houtz verschafften der Offense eine gute Field Position, durch zwei weitere Touchdowns von Running Back Max Sachs konnte man das Spiel in die Overtime retten.
In der konnten die Lions nur mit einem Field Goal anschreiben, im Gegenzug scorten die Dragons durch einen schönen Lauf und entschieden somit die Partie für sich.
Gegner der zweiten Mannschaft der Danube Dragons in der Challenge Bowl XII, die für das übernächste Wochenende angesetzt ist, sind die Vienna Knights, die tags zuvor einer erschreckend schwachen zweiten Mannschaft der Graz Giants nicht den Funken einer Chance ließ.
Division 3
Carinthian Lions vs. Danube Dragons2 27:30

(7.7/3:3/0:7/14:7 OT: 3:6)
SO 7. Juni 2015 16:00 Uhr, ASK Sportzentrum Fischl

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments