Im Rahmen des ASKÖ-Cups finden heuer die für die Nachwuchsmeisterschaften im Herbst verpflichtenden Qualifikationsspiele statt. Auf der Schmelz trafen sich die Junioren der Knights und der LA Titans.

Das Duell der Kampfmannschaften zuletzt ging mit 61:0 überdeutlich an die Niederösterreicher, bei den Juniors wurde es schon spannender.

Nach einem punktelosen ersten Viertel gingen die Gastgeber über Stojan Bakalov in Führung, bevor Titans-QB Martin Maw auf 6:6 ausgleichen konnte und Christoph Reischer mit einer 2-Point-Conversion die Führung für die Gäste holte.

Im dritten Spielabschnitt dominierten erneut die beiden Verteidigungsreihen das Geschehen, bevor im vierten Quarter die Titaten den Sack zumachen konnten.

Zwei Touchdowns von Christoph Reischer und zwei 2-Point Conversions von eben diesem, bzw. von Andreas Krammer, ergaben in Summe 16 Punkte, die zum dann zum noch deutlichen 24:6-Erfolg reichten.

Beide Mannschaften haben sich damit für die Nachwuchsmeisterschaften im kommenden Herbst qualifiziert.

Junioren
Vienna Knights vs. LA Titans 6:24
(0:0/6:8/0:0/0:16)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei