Zu feiern gab es den Sieg bei der Silverbowl, den die Footballer aus St. Pölten erringen konnten.

Im sechsten Anlauf konnten sich die St Pölten Generali Invaders kürzlich ihre erste Goldene bei der Silverbowl XII und somit den Titel in der 1. Division holen. Beim Finale in Salzburg gelang es den St. Pöltnern, das Spiel noch drehen und gegen die Salzburg Bulls zu gewinnen.

Die Invaders wurden im Jahr der Hauptstadterhebung 1986 gegründet, ihre Vereinsfarben sind die Stadtfarben. Nachdem sie bereits auf elf verschiedenen Plätzen in St. Pölten gespielt und trainiert haben, sind sie seit 2002 der einzige Klub Österreichs, der über eine eigene Spielstätte mit den Originalmaßen eines Footballfeldes verfügt und nicht bei einem anderen Sportverein eingemietet ist.

American Football erfreut sich in der Landeshauptstadt immer größerer Beliebtheit, so war erst im Vorjahr wegen der steigenden Zuschauerzahlen der Ankauf einer Tribüne notwendig geworden.
Pressemeldung Stadt St. Pölten

Mayor honor. The St. Poelten Invaders, winner of the Silver B... on Twitpic

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei