Wie die Großen – Turek Graz Giants [email protected] Raiders Tirol 2
Am Tag nach dem großen Showdown in Wattens treffen sich am Tivoli W1 die Zweier-Teams der Raiders und Giants. Was kann man sich davon erwarten? Football der dritten bishin sogar zur zweiten Leistungsstufe, dominierten beide Teams bislang die vierte Klasse deutlich und wurden zudem von Spiel zu Spiel besser.

Wer wird gewinnen?
Das ist eigentlich zweitrangig, denn beide Teams werden in den Playoffs landen. Division 3-Football ist cool. Das weiß jeder, der schon mal zugeschaut hat. Es wird viel probiert, es passieren Fehler, aber Herz, Einsatz und bei den Ablegern der Großklubs auch Coaching und Spielsystem sind ebenso vorhanden wie in allen anderen Ligen.

Division 3
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
RAI2 vs. GIA2
:
:
:
:
:
27. April 08 | 15:00
Tivoli W1 | Innsbruck
Officials: Edelmüller / Trconic / Kuntschik / Hofbauer / Balac


Duell um Platz drei – Alpin Schwaz [email protected] Rams

Hier wird es schon knarzen im Gebälk. Die Rams haben endlich ihren ersten Saisonsieg eingefahren und spüren förmlich, dass sie heuer bereits Playoff-Reife erreicht haben. Beide Teams stehen bie 1-2, beide Teams haben gegen die Bosse aus Graz und Innsbruck den Kürzeren gezogen. Die Rams sind derzeit Dritte dank eines etwas besseren Punkteverhältnisses. Beide Klubs sind scharf auf einen Erfolg in diesem Spiele.

Wer wird Dritter?
Eine Prognose daher ebenso schwierig wie beim Spiel der Ligachefs. Der Gewinner kann sich einer Playoff-Teilnahme almost sicher fühlen, der Verlierer muss sich die Patriots und Red Lions vom Hals halten. Momentan sieht es danach aus als ob diese vier Teams (RAI2, GIA2, RAM & HAM) sich zu oberen Drittel zählen können, da, egal wie die Runde ausgeht, keiner sie von unten überholen kann.

Division 3
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
RAM vs. HAM
:
:
:
:
:
26. April 08 | 15:00
Voralpenstadion | Gmunden
Officials: Fritz / Tod / Stajerits / Kainhofer / Scheiber

Kellerderby – Red Lions [email protected] Patriots
Beide Teams haben eine Problemstelle und das ist eindeutig ihre Offense. Die Red Lions haben in zwei Spielen zwei Touchdowns erzielt, die Patriots landeten gar nur ein Mal in der Endzone des Gegners. Beide stehen bei 0-2. Der Gewinner ist, egal wie alle anderen Spiele ausgehen, Vorletzter und weiterhin aus den Playoffs draußen, der Verlierer wird über längere Zeit hin die rote Laterne von Football-Österreich tragen. Das ist keine Schande, denn einer muss das tun und in Wahrheit sind wir alle froh, dass der Football im Tiroler Land so gedeiht.

Prognose?
Wir sehen hier die roten Löwen eher im Vorteil, da sie doch über mehr Erfahrung und Spielerpotential verfügen als die mit Südtirolern ‚gepimpten‘ Patrioten. Ob es für einen der beiden reicht um noch an den Hammers oder Rams vorbeizukommen ist aber fraglich.

Division 2
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
PAT vs. RLI
:
:
:
:
:
27. April 08 | 15:00
EMAT Sportanlage | Telfs
Officials: Lair / Wahl / Leue / Albrecht / Fauland
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments