In den vergangenen fünf Jahren war Bergheim Vorstandsvorsitzender des Mobilfunkunternehmens E-Plus. Zuvor war er bei Johnson & Johnson für die Firmenunternehmungen in Deutschland und Österreich zuständig. Davor war er Marketing & Sales Direktor für die Mars GmbH.
"Wir sind sehr erfreut, Uwe in der NFL begrüßen zu können", sagt Mark Waller. "Er bringt eine Fülle an internationaler Marketing- und Management-Erfahrung mit sich, um die Möglichkeiten, über die wir in Europa verfügen, zu nutzen. Er wird sicherstellen, dass unsere dynamische Marktstrategie nachhaltigen Erfolg in unseren Märkten und für die Fans haben wird."
"Ich freue mich sehr, Teil der NFL zu sein und dieses wunderbare Spiel American Football in Europa weiter aufzubauen", sagt Uwe Bergheim, der seine neue Position mit sofortiger Wirkung antreten wird. "Wir haben eine starke Grundlage, von der wir die Anziehungskraft der NFL in Europa weiter ausbauen werden."
Bergheim wird für alle NFL-Unternehmungen auf dem europäischen Festland verantwortlich sein und die Umstrukturierung der NFL Europe aus dem neuen Liga-Büro in Frankfurt leiten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei