Start Raiders Tirol Raiders auf Rang sechs bei Sportlerwahl

Raiders auf Rang sechs bei Sportlerwahl

0
14
Zwei Mal Erster während der Saison, ein Mal Sechster nach dieser. Die Raiders egalisieren das Vikings-Ergebnis von 2006 und 2007 bei der Sportlerwahl 2011.
Die ersten fünf jeder Kategorie waren Mittwochabend zur Galanacht des Sports geladen. Wie erst danach fest stand, verpassten die Tiroler eine Teilnahme beim Event nur um einen Platz. Allerdings fehlten auf den fünften Rang am Ende doch 119 Punkte, mehr als die Tiroler überhaupt bekamen. Mit 110 Punkten müssen sich die Silver & Black Platz 6 zudem mit der Faustball-Nationalmannschaft (WM-Zweite) teilen.
Sieben Vertreter der Sports Media Austria sahen die Raiders, Doublegewinner der abgelaufenen Saison, auf Platz 1. Es ist das beste Ergebnis der Tiroler bisher, bei der von der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten durchgeführten Wahl, die bisher nie über Rang elf hinaus kamen.

Damit egalisieren die Raiders gleichzeitig auch den bisher besten Rang eines Footballteams bei der Wahl – die Vikings belegten 2006 und 2007 ebenfalls Platz 6. Gewonnen hat in der Kategorie Mannschaft des Jahres zum wiederholten Mal das Skispringer-Team. Sportler des Jahres wurde Thomas Morgenstern (Skiprung), Sportlerin des Jahres Elisabeth Görgl (Ski Alpin), womit sich die jeweiligen Favoriten durchgesetzt haben.

American Footballteams bei der Sportlerwahl:
2006: 6. Vikings Vienna
2007: 6. Vikings Vienna
2008: 11. Raiders Tirol
2009: 11. Raiders Tirol
2010: 15. AFBÖ Nationalteam; 19. Vikings Vienna
2011: 6. Raiders Tirol

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei