Mittlerweile gibt es 18 Vereine und man begibt sich auf die Suche nach Exil-Polen, denn ein Nationalteam steht vor der Gründung.
Mit kaum mehr als einer Idee und einer Gruppe engagierter Männer gestartet, konnte man bereits diesen Herbst eine erste Mini-Liga spielen, die, ähnlich wie in Ungarn und Serbien, eine beachtliche Anzahl an Zuschauern anlockte und sich einer hohen Präsenz in den nationalen Medien erfreute.

Sebastian Borowski ist zuständig für die Rekrutierung und Organisation der polnischen Nationalmannschaft.

‚Der Verband sucht Spieler aus ganz Europa, da wir davon ausgehen, dass es sehr viele gute polnische Spieler gibt, die quer verteilt über den Kontinent guten Football spielen. Deswegen möchten wir auch auf diesem Weg Spieler ansprechen und für Mundpropaganda sorgen. Der polnische Verband sucht Spieler für das Nationalteam – bitte weitersagen!‘, so Borowski hoffnungsvoll.

Vikings und Gladiators mit Polish Power

Die Chancen für den polnischen Verband in Europa fündig zu werden dürften dabei nicht allzu schlecht stehen, gibt es denn schon alleine in Österreich einige Spieler mit Polen-Bezug. Der bekannteste unter ihnen ist sicher der Vikings Coach Shawn Olson. Der Kanadier, der auch für das Österreichische Nationalteam als Coach tätig ist, hat polnische Wurzeln und auch einen solchen Pass. Mike Latek, ebenfalls bei den Dodge Vikings unter Vertrag, ist nicht nur Eurobowl MVP, sondern auch polnischer Staatsbürger. Bei den Gladiators spielt Szymon Szawarzynski – ein Österreicher, der in Polen zur Welt kam. Alle drei kämen theoretisch für das Nationalteam in Frage.

Borowski
über die Voraussetzungen: ‚Es ist unserer Absicht alle Exil-Spieler zu vereinen um für Ihr Heimatland bei internationalen Turnieren teilnehmen zu können. Deswegen suchen wir nicht nur Spieler mit polnischen Pässen, sondern auch solche die in Polen geboren sind oder deren Eltern dort geboren sind.‘

Anbei finden interessierte Spieler ein Daten- und Kontaktformular zur Organisation des Polnischen Nationalteams.

Bemerkenswert auch die Webseite des polnischen Verbandes, welche in fünf Sprachen verfügbar ist.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei