Tatarski, Jahrgang 75, spielte von 2002 bis 2010 bei den Amstetten Thunder an der Offense- und Defense-Line. 2006 übernahm er das Jugendtraining, zwei Jahre danach wurde er Headcoach der Thunder, mit denen er 2010 die Challenge Bowl gewann. Der Titelgewinn war gleichzeitig auch der Schlusspunkt seiner Karriere als Spieler und Coach.
Der Wahl-Wieselburger wird in erster Linie die Division 2 (dritte Klasse) unter seine Fittiche nehmen, wo mit den Styrian Bears, Cineplexx Blue Devils, Alpin Hammers Schwaz, Budapest Hurricanes, Generali Invaders St. Pölten, Red Lions Hall und Amstetten Thunder gleich sieben Klubs um die Iron Bowl spielen werden und wir den Namen nach einen heftigen Kampf um die Meisterschaft erwarten.
Andreas Tatarski kann hier via Mail erreicht werden.

Football-Austria sucht derzeit FanreporterInnen und MitarbeiterInnen für den FA-Live-Ticker. Mehr Informationen dazu gibt es hier. Wir werden in Kürze weitere Neuzugänge vorstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei