Wie die Niederösterreicher es geschafft haben ein scheinbar sicher gewonnen geglaubtes Match zu verlieren (vs. Vikings²), zeigt ein ungeschnittenes Video der Over-Time von Norbert Jobstmann.

Neuer Invaders Import gelandet

Nach langem Warten und vier Stunden Verzögerung ist er nun endlich da – der lang ersehnte Ersatz für den heimgeflogenen US-Legionär Ralphael Jefferson ist am Karsamstag bereits in Schwechat gelandet.

Travis Cutner, 188 cm und 131 kg schwer, 40 yards in 4.7 sek. Das sind die Eckdaten des Schwergewichtes welcher als Linebacker und an der Defensive-Line zum Einsatz kommen soll.

Die Invaders bedanken sich schon fast traditionell bei Peter Deutsch und Gerhard Wehringer den Eigentümern der Firma Lerch für die Bereitstellung des Fluges!

Cutner im O-Ton:
‚I have the hunger to be the best at any postion that I play.(MLF)Millinieum League all-star and I lead my team in tackles&sacks with 80tackles 17sacks and 10Force Fumble. I played with the Marion Mayhem in the GLIFL. I was named GLIFL defensive player of the week for week 11, and I have also been a GLIFL all-star. I have just reached the 500lb bench for now and looking to improve in all around strength.”

Video des St. Pölten-Fluchs

Ein unglaubliches Match sah man am 1. April auf der Schmelz. Die ‚verfluchten Invaders‘ traten wieder einmal an um die Vikings II zu besiegen. Traditioneller Weise scheiterten sie an der Aufgabe, doch dieses Mal war es nicht mehr knapp, sondern garantiert ein Fluch. Vier Chancen das Spiel mit einem Kick zu beenden ließen sie ungenützt. Norbert Jobstmann hat ein ungeschnittenes Video des Krimis veröffentlicht. Sehen Sie selbst.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei