Die Spiele beginnen um 14 Uhr (Minis) bzw. 16 Uhr (Jugend), doch davor, dazwischen und danach ist im Happyland einiges los: Nicht nur, das wie üblich für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist (inklusive dem legendären Dragons-Kuchenbuffet), können die Besucher mit dem Wurf eines Riesen-Würfels (ein Wurf  – ein Euro, der der Nachwuchsarbeit der Danube Dragons zugute kommt) verschiedene Preise für Jung und Alt gewinnen. Beim Gameday-Roster finden alle, die Bedarf an neuen Fenstern oder Türen haben, auch ein Gutschein vom [1st] Fenster Studio.

Weiters stellt Dragons-Sponsor Skoda Annessi den brandneuen Skoda Yeti vor. Begleitet wird das schöne Auto übrigens von einem ‚echten‘ Yeti – klar, dass alle Kinder ein Foto mit ihm haben wollen. Wer selbst keine Kamera mithat: Die Bilder mit dem freundlichen Himalaya-Bewohner gibt’s dann als Download auf der Dragons-Homepage.

Und auch die Akteure auf dem Feld werden sich besonders ins Zeug legen: Nicht nur, weil es sich bei den Gegnern in beiden Altersklassen um die ‚Erzrivalen‘ handelt. Sondern weil Gameday-Presenter [1st] Fenster Studio für die besten Minis beider Teams Anerkennungs-Pickerl für den Helm vorbereitet bzw. für das Jugendspiel zwei Game-MVP-Pokale gestiftet hat – einen pro Mannschaft.

Sportlich gesehen geht es in beiden Begegnungen bereits ans Eingemachte: Die Minis der Vikings wollen nach den Raiders auch das Mini-Team der Dragons in die Schranken weisen. Diese haben ihr Auftaktspiel gegen die Innsbrucker zwar mir 6:12 verloren, bewiesen dabei aber eine aufsteigende Tendenz, die sich gegen die Wikinger fortsetzen lassen sollte. Und bei den Jugendlichen geht es schon um eine Vorentscheidung um ein etwaiges Heimrecht im Playoff. Sowohl Vikings als auch Dragons haben gegen ihre Altersgenossen aus Tirol das Spiel knapp verloren, aber jeweils eine ausgezeichnete Leistung geboten.

Daher wird es in beiden Spielen auch auf die lautstarke Unterstützung von den Rängen ankommen, die Flames, die Cheerleader der Danube Dragons werden es den Fans vormachen. Erstmals sind beim Spiel der Minis die Super Peewee Flames beim Einlauf und an der Sideline im Einsatz, die erfahreneren Peewee-Flames, deren Coaches auf Fortbildung weilen, werden sie von der Tribüne aus unterstützen. Beim Jugend-Spiel sind selbstverständlich wie üblich die Junior Flames in Aktion.

Action auf und außerhalb des Spielfeldes – und das bei laut Vorhersage bestem Football-Wetter – erwartet die Fans also beim Nachwuchs-Gameday presented by [1st] Fenster Studio.

Dragons-Nachwuchs-Gameday
Presented by [1st] Fenster Studio
Samstag, 26.9.2009, Happyland Klosterneuburg
(Gates open: 12 Uhr)
Minis: Danube Dragons vs. Raiffeisen Vikings (14 Uhr)
Jugend: Danube Dragons vs. Raiffeisen Vikings (16 Uhr)
Infos: Danube Dragons Office
Sabine Katzmayer

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei