Die JCL Giants Graz präsentieren heute mit Alex Good ihren neuen Quarterback
Good stammt vom Carson Newman College (NCAA Div II), wo er in 36 Spielen 28-mal als Sieger vom Feld ging. Alex Good gilt, ähnlich wie Gunn, als guter Athlet, der durch seine läuferischen Fähigkeiten und seine Schnelligkeit Verteidigungen Schwierigkeiten bereiten kann und bringt Erfahrung in der Option Offense mit, ein absolut entscheidender Faktor um im System des Grazer Head Coaches Nick Johansen erfolgreich zu sein.   
In seiner letzten College Saison stellte er mehrere Schulrekorde am Carson Newman College auf und wurde schließlich sogar zu den Finalist für die 2009 Harlon Hill Trophy, die Auszeichnung für den Spieler des Jahres in der College Divison II, gezählt. 
Ein weiterer Faktor der für eine Verpflichtung von Alex Good spricht, ist seine Erfahrung im europäischen Football, spielte er doch 2011 in Finnland für die Seinajoki Crocs und in 2012 für die Berlin Adler in Deutschland. 
Alex Good hat die schwere Aufgabe die Nachfolge von Publikumsliebling und zweimaligen AFL League MVP Chris Gunn anzutreten. Die Giants und ihr Head Coach Nick sind jedoch überzeugt, dass Good äußerst erfolgreich in Österreich sein wird und den Fans in Graz viel Freude bereiten wird. 
Head Coach Nick Johansen: “Alex brings to Graz a very exciting style of play that our fans will love! He is a true competitor and has the skill set to power our offense. We are very happy to bring his talents to Austria. “

Alex Good Statistiken 
College Carson-Newman College
28-8 als Starter
3081 Rushing Yards 39 Touchdowns
4772 Passing Yards 48 Touchdowns 

Seinajoki Crocs/ Finnland 2011
10-2 als Starter
1000 Rushing Yards 10.8 Yards/ Lauf 17 Touchdowns
1091 Passing Yards 12 Touchdowns  

Berlin Adler 2012
12-4 als Starter
1253 Rushing Yards 6.7 Yards/ Lauf 20 Touchdowns
2271 Passing Yards 18 Touchdowns  

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei